sprite-preloader
Montag, 21.04.2014 Börsentäglich über 12.000 News von 475 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
15.02.2013 | 09:18
(360 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

JP Morgan AM·Mehr Nachrichten von JP Morgan AM

Thailand erwartet bessere Konjunktur

Marktkommentar

Thailand erwartet bessere Konjunktur

Unternehmensinvestitionen und privater Konsum sind Wachstumstreiber

Die thailändische Zentralbank erwartet für 2013 ein kräftigeres Wirtschaftswachstum. Sie erhöhte ihre Prognose von ursprünglich 4,6 Prozent auf 4,9 Prozent. Grund für die Aufwärtsrevision seien vor allem die stärkeren Investitionen der Unternehmen. Hier erhöhte die Zentralbank ihre Prognose von plus 6,8 Prozent auf plus 11,2 Prozent.

Das Wachstum des privaten Konsums wird nun nicht mehr mit 3,8 Prozent, sondern mit 4,3 Prozent veranschlagt. Damit ist das Land zurück auf seinem Trendwachstumspfad. Gleichzeitig soll die Inflation im Rahmen bleiben. Die Zentralbank sagt für 2013 eine Teuerungsrate von 2,8 Prozent voraus.

JPMorgan Funds - ASEAN Equity Fund
Anteilklasse A (acc) - USD
WKN A0X9G4

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 


© 2013 JP Morgan AM