sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Dienstag, 20.02.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 579 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 330410 ISIN: DE0003304101 Ticker-Symbol: GWI1 
Aktie:
Branche
Bekleidung/Textil
Aktienmarkt
SDAX
Prime Standard
DAX International Mid 100
1-Jahres-Chart
GERRY WEBER INTERNATIONAL AG Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
GERRY WEBER INTERNATIONAL AG 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
8,72
8,851
19.02.
8,66
8,76
19.02.
01.02.2018 | 14:58
(258 Leser)
Schrift ändern:
(1 Bewertungen)

Die Börsenblogger·Mehr Nachrichten von Die Börsenblogger

Der große schwedische Modekonzern Hennes & Mauritz (H&M) (WKN: 872318 / ISIN: SE0000106270) hatte gestern für große Enttäuschungen am Markt gesorgt. Auch bei Gerry Weber (WKN: 330410 / ISIN: DE0003304101) lief es zuletzt alles andere als berauschend. Am Donnerstag wurde dies noch einmal deutlich.

Quelle: de.4.traders.com

Die Gerry-Weber-Aktie gehörte zu den größten Verlierern im SDAX (WKN: 965338 / ISIN: DE0009653386). Einen Tag nachdem das Unternehmen vorläufige Zahlen für das Geschäftsjahr 2016/17 präsentiert hatte meldeten sich einige Analysten in Bezug auf die Gerry-Weber-Aktie und die Unternehmensaussichten zu Wort. Dabei war es nicht viel Nettes, was sie zu sagen hatten.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2018 Die Börsenblogger