sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Montag, 25.03.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 601 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
07.12.2012 | 09:59
(396 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

JP Morgan AM·Mehr Nachrichten von JP Morgan AM

Marktkommentar

Energiewende in Marokko

Bau eines solarthermischen Kraftwerks

Das nordafrikanische Land Marokko setzt auf erneuerbare Energien und will dabei die Sonne nutzen. Mit Hilfe europäischer Entwicklungsbanken und der Weltbank baut das Königreich das erste größere solarthermische Kraftwerk des Landes am Standort Ouarzazate. Das Kraftwerk wird zunächst eine Leistung von 160 Megawatt haben und soll auf insgesamt 500 Megawatt ausgebaut werden.

Laut Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) werde das Kraftwerk elektrische Energie für 500.000 Menschen erzeugen. Gegenüber der konventionellen Stromerzeugung würden jährlich zirka 310.000 Tonnen CO2-Ausstoß vermieden. Die KfW unterstütze Marokko bereits bei der Ausschöpfung des Windpotenzials, so die KfW.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Local Currency Debt Fund
Anteilklasse A (acc) - EUR
WKN A0M8CB

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 


© 2012 JP Morgan AM