Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 20.01.2022 Börsentäglich über 12.000 News von 667 internationalen Medien
Wichtige News! InnoCan Pharma legt erstmals die Karten auf den Tisch!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
dpa-AFX
34 Leser
Artikel bewerten:
(0)

APA ots news: Wiener Städtische erweitert Studentenversicherung "Level up"

Die Wiener Städtische bringt nach "Level up Living" ab sofort zwei weitere Studentenversicherungen auf den Markt.

Wien (APA-ots) - "Nach der erfolgreichen Einführung der Studentenversicherung Level up Living im Herbst 2015, erweitern wir das Angebot für Studentinnen und Studenten mit zwei kostengünstigen Versicherungsprodukten: Level up Help - eine Sonderklasse-Versicherung nach einem Unfall und Level up Active - eine Unfallvorsorge. Alle Studentenversicherungen sind frei kombinier- und online abschließbar", stellt Wiener Städtische-Vertriebsvorstand Mag. Hermann Fried vor.

Zwtl.: Weltweit die beste Behandlung im Krankenhaus nach einem Unfall

Level up Help bietet - für nur fünf Euro pro Monat - weltweit die beste Behandlung nach einem Unfall. Sie besteht aus einer Sonderklasse-Versicherung oder Krankenhaustaggeld-Versicherung, ersetzt Bergungskosten in medizinischen Notfällen bis zu 5.000 Euro, übernimmt Kosten bei kosmetischen Operationen zur Beseitigung von Unfallfolgen sowie Kosten bei Rehabilitationsaufenthalten und leistet diverse Assistanceleistungen, wie Wohnungsreinigung oder Essensversorgung, während versicherten Krankenhausaufenthalten.

Zwtl.: Unfallvorsorge rund um die Uhr und weltweit

Ein weiterer Baustein der neuen Studentenversicherung ist Level up Active. Diese Unfallvorsorge bietet Versicherungsschutz für Unfälle während des Studiums, im Beruf und in der Freizeit. Für nur 5,50 Euro pro Monat genießt man vollen Versicherungsschutz mit folgenden Leistungen: Im Falle einer dauernden Invalidität hilft die Wiener Städtische mit einer Zahlung bis zu 250.000 Euro, zusätzlich werden die Kosten von Hubschrauberbergungen bis zu 15.000 Euro übernommen und nach einem Unfall mit Spitalsaufenthalt, werden diverse Assistanceleistungen angeboten. Außerdem sind z. B. Vergiftung, Impfschäden, Erfrierungen oder Verbrühungen inkludiert. Der Versicherungsschutz gilt weltweit und rund um die Uhr.

Die Kombination aller drei Pakete gibt es schon für 50 Cent pro Tag.

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist die größte Einzelgesellschaft des internationalen Versicherungskonzerns VIENNA INSURANCE GROUP AG Wiener Versicherung Gruppe (VIG) mit Sitz in Wien und ist mit neun Landesdirektionen, 140 Geschäftsstellen und rund 3.500 MitarbeiterInnen präsent. In Österreich werden aktuell mehr als 1,3 Mio. KundInnen betreut. Weiters verfügt das Unternehmen über Zweigniederlassungen in Italien und Slowenien. Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung ist ein innovativer und verlässlicher Partner für sämtliche Kundenbedürfnisse sowohl in privaten Lebenssituationen als auch im Gewerbe- und Firmenkundenbereich.

Die WIENER STÄDTISCHE Versicherung setzt als familienfreundlicher Arbeitgeber umfangreiche Maßnahmen, um Beruf und Familie besser zu vereinbaren und erhielt dafür das Zertifikat "Audit berufundfamilie" des Bundesministeriums für Familien und Jugend.

Rückfragehinweis: 
   WIENER STÄDTISCHE Versicherung  
   Unternehmenskommunikation 
   Schottenring 30, 1010 Wien 
    
   Mag. Christian Kreuzer - Leitung 
   Tel.: +43 (0)50 350-21336 
   E-Mail: c.kreuzer@staedtische.co.at 
    
   Mag. Ralf Maurer 
   Tel.: +43 (0)50 350-21227 
   E-Mail: r.maurer@staedtische.co.at 
    

facebook.com/wienerstaedtische

Die Presseaussendung finden Sie auch unter wienerstaedtische.at

Digitale Pressemappe: http://www.ots.at/pressemappe/543/aom

*** OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS - WWW.OTS.AT ***

OTS0050 2016-03-02/09:43

AXC0057 2016-03-02/09:49

Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2016 dpa-AFX
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.