Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Samstag, 19.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 614 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
23.06.2016 | 15:58
(65 Leser)
(0 Bewertungen)

Schon vor Wochen hatten die Aussichten auf eine Konsolidierung am europäischen Stahlmarkt und eine mögliche Fusion der Stahlgeschäfte von thyssenkrupp (WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001) und Tata Steel Anlegerfantasien geweckt. Nun sind sie wieder zurückgekehrt.

Wie das "Manager-Magazin" berichtet, könnten beide Seiten schon in wenigen Wochen eine entsprechende Absichtserklärung unterzeichnen. Demnach sollen die jeweiligen europäischen Stahlaktivitäten in ein Gemeinschaftsunternehmen eingebracht werden, an dem thyssenkrupp und Tata Steel die Hälfte der Anteile halten. Am Donnerstag hatten thyssenkrupp-Anleger einen weiteren Grund zur Freude.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE