sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Freitag, 25.05.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 579 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 566480 ISIN: DE0005664809 Ticker-Symbol: EVT 
Aktie:
Branche
Biotechnologie
Aktienmarkt
Prime Standard
TecDAX
DAX International 100
1-Jahres-Chart
EVOTEC AG Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
EVOTEC AG 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
15,046
15,095
18:27
15,045
15,095
18:27
25.12.2017 | 07:58
(2.095 Leser)
Schrift ändern:
(7 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Die beiden Biotechnologiewerte aus dem TecDAX (WKN: 720327 / ISIN: DE0007203275), Evotec (WKN: 566480 / ISIN: DE0005664809) und MorphoSys (WKN: 663200 / ISIN: DE0006632003), haben 2017 für einiges an Schlagzeilen gesorgt. Auch 2018 dürfte es weiter turbulent zugehen. Schließlich sind ihre Aktien für heftige Kursausbrüche bekannt.

Evotec-Chart: boerse-frankfurt.de

Besonders heftig fielen diese zuletzt im Fall des Hamburger Biotechnologieunternehmens Evotec aus. Jahrelang ging es nur in eine Richtung: nach oben. Eine in etwa Verfünffachung des Kurses kann sich mehr als nur sehen lassen. Bei 22,50 Euro war dann Anfang Oktober Schluss. Zeitweise hatte die Evotec-Aktie auf Jahressicht 2017 rund 200 Prozent an Wert zugelegt. Zuletzt waren es nur etwas mehr als 80 Prozent. Ein Kurssturz von fast 50 Prozent innerhalb von wenigen Wochen spricht nicht gerade für die Sicherheit eines Investments. Doch besonders sicher waren Biotech-Investments auch in der Vergangenheit nur selten.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2017 marktEINBLICKE