Anzeige
Mehr »
Login
Sonntag, 26.09.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 673 internationalen Medien
LUKRATIVE NEUVORSTELLUNG IM MEGA-WACHSTUMSMARKT
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
dpa-AFX
225 Leser
Artikel bewerten:
(0)

DGAP-News: IMMOFINANZ eröffnet zwei weitere Retail Parks - STOP SHOP-Portfolio wächst damit auf 72 Standorte (deutsch)

IMMOFINANZ eröffnet zwei weitere Retail Parks - STOP SHOP-Portfolio wächst damit auf 72 Standorte

DGAP-News: IMMOFINANZ AG / Schlagwort(e): Immobilien/Sonstiges
IMMOFINANZ eröffnet zwei weitere Retail Parks - STOP SHOP-Portfolio wächst
damit auf 72 Standorte

26.04.2018 / 12:27
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Die IMMOFINANZ hat zwei weitere Retail Parks ihrer Marke STOP SHOP eröffnet. Damit umfasst das STOP SHOP-Portfolio bereits 72 Standorte mit rund 500.000 m² vermietbarer Fläche in acht Ländern. Die beiden neuen Immobilien befinden sich in den serbischen Städten Poarevac (7.200 m²) und Vrac (8.250 m²). Beide Standorte sind zu 100% vermietet. Zu den Mietern zählen unter anderem LC Waikiki, Reserved, Sinsay, CCC, Deichmann und DM. "Unsere STOP SHOPs sind sympathische und praktische Retail Parks, die mit einer verkehrstechnisch guten Lage, vielen Parkplätzen und einem attraktiven Preis-Leistungs-Verhältnis bei den Kunden punkten. Unsere Mieter wiederum begrüßen das standardisierte Shopping-Format, das für hohe und verlässliche Qualität steht", sagt Dietmar Reindl, COO der IMMOFINANZ. "Nachdem wir im Geschäftsjahr 2017 die Anzahl der STOP SHOP Standorte bereits von 58 auf 70 erhöht haben, geht die Expansion zügig weiter. Ziel ist, in den nächsten Jahren auf rund 100 Standorte zu wachsen. Damit sind wir der führende Retail Park-Betreiber in der CEE-Region." Die nunmehr 72 STOP SHOPs befinden sich in den Ländern Österreich, Slowakei, Ungarn, Tschechien, Polen, Slowenien, Serbien und Rumänien. Der Vermietungsgrad per Ende Dezember beträgt 97,9%. Nach dem 2015 vollzogenen Markteintritt in Serbien betreibt die IMMOFINANZ nunmehr sechs STOP SHOPs in Serbien. Ein weiterer Standort in Sremska Mitrovica soll 2019 eröffnet werden. Weitere Projekte sind in Vorbereitung. STOP SHOPs sind die Retail Parks der IMMOFINANZ, die sich durch ein standardisiertes Format und einen attraktiven Mietermix auszeichnen. Die Standorte liegen vorwiegend in Einzugsgebieten mit 30.000 bis 150.000 Einwohnern und verfügen überwiegend über eine vermietbare Fläche von 8.000 m² bis 15.000 m². Die STOP SHOPs überzeugen mit einheitlichen Qualitätsstandards, einem Konzept für einfaches Einkaufen von Gütern des täglichen Bedarfs und einem hohen Wiedererkennungswert. Über die IMMOFINANZ Die IMMOFINANZ ist ein gewerblicher Immobilienkonzern und fokussiert ihre Aktivitäten auf die Segmente Einzelhandel und Büro in sieben Kernmärkten in Europa: Österreich, Deutschland, Tschechien, Slowakei, Ungarn, Rumänien und Polen. Zum Kerngeschäft zählen die Bewirtschaftung und die Entwicklung von Immobilien. Dabei setzt die IMMOFINANZ stark auf ihre Marken STOP SHOP (Einzelhandel), VIVO! (Einzelhandel) und myhive (Büro), die ein Qualitäts- und Serviceversprechen darstellen. Das Unternehmen besitzt ein Immobilienvermögen von rund EUR 4,2 Mrd., das sich auf mehr als 230 Objekte verteilt. Das Unternehmen ist an den Börsen Wien (Leitindex ATX) und Warschau gelistet. Weitere Information: http://www.immofinanz.com Für Rückfragen kontaktieren Sie bitte: Bettina Schragl Head of Corporate Communications and Investor Relations T +43 (0)1 88 090 2290 M +43 (0)699 1685 7290 communications@immofinanz.com investor@immofinanz.com
26.04.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: IMMOFINANZ AG Wienerbergstraße 11 1100 Wien Österreich Telefon: +43 (0) 1 88090 - 2290 Fax: +43 (0) 1 88090 - 8290 E-Mail: investor@immofinanz.com Internet: http://www.immofinanz.com ISIN: AT0000809058 WKN: 911064 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Frankfurt, München, Stuttgart; Warschau, Wien (Amtlicher Handel / Official Market) Ende der Mitteilung DGAP News-Service
679621 26.04.2018

ISIN AT0000809058

AXC0235 2018-04-26/12:27

Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2018 dpa-AFX
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.