Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Donnerstag, 24.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 614 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 645000 ISIN: DE0006450000 Ticker-Symbol: LPK 
Xetra
23.10.19
17:36 Uhr
11,750 Euro
-0,500
-4,08 %
1-Jahres-Chart
LPKF LASER & ELECTRONICS AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
LPKF LASER & ELECTRONICS AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
11,800
11,900
23.10.
11,800
11,900
23.10.
09.09.2019 | 15:28
(752 Leser)
(3 Bewertungen)

LPKF Laser & Electronics (WKN: 645000 / ISIN: DE0006450000) setzt die jüngste Aufholbewegung am Montag mit einem satten Aktienkursgewinn von 12 Prozent fort. Grund für das Kursfeuerwerk ist eine angehobene Umsatz- und Ergebnisprognose für 2019 und die Folgejahre.

Höherer Umsatz und höhere Profitabilität
Für das Gesamtjahr 2019 prognostiziert der Konzernvorstand bei einer stabilen Entwicklung der Weltkonjunktur mit einem leicht erhöhten Umsatz zwischen 135 und 140 Mio. Euro (vorher: zwischen 130 und 135 Mio. Euro). Auch die Marge des operativen Ergebnisses dürfte dem Vorstand zufolge steigen. So wird mit einer EBIT-Marge zwischen 12 und 14 Prozent gerechnet, zuvor lag die Prognose bei 8 bis 12 Prozent.

Umsatzprognose
Auf Basis der aktuellen Auftragslage prognostiziert LPKF für das dritte Quartal 2019 Umsatzerlöse zwischen 28 und 33 Mio. Euro und eine EBIT-Marge zwischen 8 und 12 Prozent. In den Folgejahren will LPKF die Profitabilität weiter steigern und eine EBIT-Marge von mehr als 14 Prozent (vorher: 12 Prozent) erzielen.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2019 marktEINBLICKE