Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 08.08.2020 Börsentäglich über 12.000 News von 643 internationalen Medien
NEU! Unglaublich, aber wahr! Bis zu 1.000% mit dieser Gold-Kupfer-Aktie! Das ist Ihr nächstes Millionen-Los!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: CBK100 ISIN: DE000CBK1001 Ticker-Symbol: CBK 
Xetra
07.08.20
17:35 Uhr
4,770 Euro
-0,028
-0,58 %
1-Jahres-Chart
COMMERZBANK AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
COMMERZBANK AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
4,8004,85012:37
4,8204,84007.08.
Dennis Austinat
1.017 Leser
Artikel bewerten:
(3)

Aktien: Commerzbank vor Ausbruch

Anzeige / Werbung

Bei der Commerzbank stehen deutliche Veränderungen an. Vorstandschef Zielke und Aufsichtsratschef Schmittmann räumen ihre Posten, um den Weg für eine neue Unternehmensstrategie frei zu machen. Der bisherige Kurs der Bank mit einem Fokus auf mittelständische Kunden und einem deutlichen Stellenabbau hat die Situation des Bankhauses nicht nachhaltig verbessert, weshalb Aktionäre eine neue Strategie forderten.

Hier können Sie die Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren und zu ihrem eigenen Vorteil nutzen.

Auch der Einstieg des Bundes in der Finanzkrise hat der Bank nur wenig geholfen. Die Bundeseinlage bei der Commerzbank sank mit dem Aktienkurs von 5 Mrd. auf nun 750 Mill. Euro. Mit fast 16 Prozent ist der Bund noch immer der größte Eigentümer der Bank. Auch im DAX musste die Commerzbank aufgrund des Kursverfalls ihren Platz räumen und ist aktuell im MDAX vertreten. Erschwerend kam in diesem Jahr die Corona-Krise hinzu, die das Unternehmen im ersten Quartal in die Verlustzone rutschen ließ.

Commerzbank-Aktie arbeitet am Ausbruch

Ausgangspunkt der laufenden Aktienkursrally bei der Commerzbank-Aktie ist der Wendebereich um 2,80 Euro, der im Frühjahr mehrfach gekauft wurde. Seitdem zieht die Commerzbank in einem moderaten Aufwärtstrend an. Inzwischen hat sich auf der Unterseite eine neue Unterstützung im Bereich 3,75/3,85 Euro herausgebildet. An der 200-Tagelinie (rot) hat sich bei 4,65/4,75 Euro eine Widerstandszone etabliert. Ein steigender MACD (Momentum) stützt den steigenden Aktienkurs und lässt einen Ausbruch nach oben aufgrund der positiven Dynamik wahrscheinlicher werden. Ein Ausbruch nach oben würde den nächsten Widerstand bei rund 5 Euro aktivieren.

Enthaltene Werte: DE0005140008,US38141G1040,US1729674242,DE000CBK1001

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.