Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 31.03.2023 Börsentäglich über 12.000 News von 687 internationalen Medien
Rasierklingenscharfe News! Wird NuGen Medical Devices zum Pionier der Branche?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: 703712 ISIN: DE0007037129 Ticker-Symbol: RWE 
Xetra
31.03.23
09:01 Uhr
39,320 Euro
+0,050
+0,13 %
1-Jahres-Chart
RWE AG Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
RWE AG 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
39,30039,33009:17
39,31039,33009:17
Michal Almekias
1.205 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aktien: Uniper-Mutter Fortum beklagt große Unsicherheiten

Anzeige / Werbung

Der russische Krieg in der Ukraine und die damit verbundenen ausgefallenen Gaslieferungen Moskaus belasten die Uniper-Mutter Fortum stark. Die Finanzierungsmöglichkeiten sind dennoch eingeschränkt.

Russisches Gas ist vergleichsweise günstig und Deutschland hat jahrelang davon profitiert. Doch nach dem Krieg in der Ukraine, den Sanktionen und dem Wegfall der russischen Gaslieferungen müssen sich Unternehmen andernorts umschauen. Die Preise steigen. Die Uniper-Mutter Fortum leidet stark.

Eignen Angaben des finnischen Energiekonzerns zufolge hat das Unternehmen derzeit Probleme bei der Finanzierung. Die Möglichkeiten seien beschränkt, der Zugang zu normalen Finanzmärkten sei versperrt, solange die großen Unsicherheiten anhielten, erklärte Fortum-Chef Markus Rauramo.

Fortum setzen vor allem die milliardenschweren Verluste der deutschen Gastochter Fortum zu. Das Unternehmen muss sich um Ersatzlieferungen für das russische Gas kümmern. Diese sind aber weitaus teurer. Erst im September hatte die Uniper-Mutter sich ein Brücken-Darlehen über mehr als zwei Milliarden Euro besorgt. Gewährt hat es die staatliche Investmentgesellschaft Solidium.

Fortum-Aktie fehlt die Dynamik

Die Aktie von Fortum befindet sich in einem mittelfristigen Abwärtstrend, kann sich aber seit September deutlich erholen. Doch der MACD (Momentum) hat sich in den vergangenen Wochen abgeschwächt, der Widerstand an der 200-Tagelinie etwas oberhalb von 15 Euro konnte zunächst auch nicht nachhaltig geknackt werden. Die nächste Unterstützung liegt bei rund 12,70 Euro.

Advertisement

Enthaltene Werte: FI0009007132,ES0143416115,DE0007037129,US2687801033,DE000UNSE018

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.