sprite-preloader
Dienstag, 21.10.2014 Börsentäglich über 12.000 News von 490 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
12.11.2012 | 11:20
(188 Leser)
Schrift ändern:
(1 Bewertungen)

JP Morgan AM·Mehr Nachrichten von JP Morgan AM

Marktkommentar

Polnische Regierung schiebt die Wirtschaft an

Erwartetes Wirtschaftswachstum von 2,3 Prozent in 2012

Um die Standortbedingungen zu verbessern und die Konjunktur zu stützen, hat die polnische Regierung ein langfristiges Investitionsprogramm vorgelegt. Bis zum Jahr 2020 sind Investitionen in einem Volumen von 283 Milliarden Zloty geplant. Das entspricht 17 Prozent der polnischen Wirtschaftsleistung.

Die Ausgaben beziehen sich auf die Bereiche Verteidigung (100 Milliarden), Energie (60 Milliarden), Straßenbau (43 Milliarden), Schienenverkehr (30 Milliarden) und Wissenschaft/Bildung (10 Milliarden). Zusätzlich soll die staatseigene Bank BGK im Austausch für Anteile an staatlichen Unternehmen weitere 40 Milliarden an Investitionen finanzieren. Gleichzeitig hat die Regierung angekündigt, trotz der Investitionsausgaben das Haushaltsdefizit nicht auszuweiten.

JPMorgan Funds - Emerging Markets Multi-Asset Fund
Anteilklasse A (acc) - EUR
WKN A1JBXG

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 


© 2012 JP Morgan AM