sprite-preloader
Donnerstag, 21.08.2014 Börsentäglich über 12.000 News von 485 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
16.11.2012 | 14:47
(704 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

JP Morgan AM·Mehr Nachrichten von JP Morgan AM

Marktkommentar

Indonesiens Wirtschaft ist nicht zu bremsen

Erwartetes Wirtschaftswachstum von 5,7 Prozent in 2012

Die Wirtschaftsleistung Indonesiens trotzt der globalen Konjunkturabschwächung. Dank des mehr als robusten inländischen Konsums wuchs das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal um starke 5,2 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im zweiten Quartal hatte das Plus nur 2,8 Prozent betragen.

Die indonesischen Konsumenten gaben zwischen Juli und September 5,7 Prozent mehr aus. Auch die Investitionen der Unternehmen legten abermals zweistellig zu und übertrafen den Stand vom dritten Quartal 2011 um zehn Prozent. Bei den Ausfuhren machte sich die schwächere Weltwirtschaft allerdings bemerkbar, die Exporte gaben um 2,8 Prozent nach. Dieser Trend dürfte sich im Zuge der jüngsten Erholung in China jedoch wieder umkehren.

JPMorgan Funds - JF ASEAN Equity Fund
Anteilklasse A (acc) - EUR
WKN A0X9HA

 

Weitere News von den Emerging Markets-Experten finden Sie unter http://www.em-experten.de.

 


© 2012 JP Morgan AM