sprite-preloader
Donnerstag, 21.08.2014 Börsentäglich über 12.000 News von 485 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
30.11.2012 | 11:21
(472 Leser)
Schrift ändern:
(3 Bewertungen)

Die X-perten·Mehr Nachrichten von Die X-perten



Nachdem der Platinpreis in den vergangenen Monaten eine regelrechte Achterbahnfahrt hingelegt hat, könnte durch eine Verknappung des Angebots Platin wieder an Wert gewinnen. Mit dem WAVE Unlimited mit der WKN: DX2GLK können sich Anleger positionieren, die von steigenden Platinpreisen ausgehen. Im Windschatten des Goldes hat Platin dem Anleger in der jüngeren Vergangenheit ein Wechselbad der Gefühle beschert. Der Kursverlauf spricht hier für sich: Ähnlich wie beim gelben Metall, hatten sich Anleger Ende 2011 bei Platin recht einseitig auf der Long-Seite positioniert. Dies wurde jedoch nicht belohnt, da massive Verkäufe den Platinpreis stark unter Druck setzten. Diejenigen, die Ende 2011 ausgestiegen sind, haben wahrscheinlich Anfang 2012 nicht gerade vor Freude getanzt, da das edle, weiße Metall von einem Jahresanfangspreis um 1.389 Dollar je Unze recht flott bis Ende Februar auf 1.732 Dollar angestiegen ist. „Wie gewonnen, so zerronnen“ hieß es im Juli beziehungsweise August. Zur Jahresmitte notierte der Preis je Unze Platin bei rund 1.375 Dollar. Aufgrund von Produktionsunterbrechungen in Südafrika, kam es dann zu einer erneuten Kursrally. Als jedoch die Produktion in Südafrika wieder aufgenommen wurde, kam der Preis deutlich zurück und notiert aktuell bei rund 1.620 Dollar. Alles in allem ist Platin ein schwankungsanfälliger Rohstoff. Denn es sind verhältnismäßig wenige Akteure am Markt aktiv. Sollte das Angebot kurzfristig verknappt werden, könnte der Platinpreis schon mal durch die Decke gehen. Zudem ist Platin ein unverzichtbarer Bestandteil von Autokatalysatoren und dadurch stark von den Konjunkturaussichten abhängig. Analysten gehen von moderat steigenden Preisen in der Zukunft aus. Für das Jahr 2013 erwarten Analysten im Durchschnitt 1.700 Dollar und für 2014 rund 1.800 Dollar je Unze Platin.

WAVEs Unlimited
WKNNameHebel
DX1458Platin WAVE Unlimited Call6,33
DX2GLKPlatin WAVE Unlimited Call12,78
DX2NFBPlatin WAVE Unlimited Put12,65
DX26RLPlatin WAVE Unlimited Put6,39

© 2012 Die X-perten

Disclaimer:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und die enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Eine Anlage in die genannten Wertpapiere ist mit einem Totalverlustrisiko verbunden und eine Investitionsentscheidung sollte nur auf Grundlage des für die genannten Wertpapiere allein maßgeblichen Prospekts getroffen werden. Dieser kann unter www.xmarkets.de heruntergeladen oder bei der Deutsche Bank AG, CIB, GME X-markets, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt, kostenfrei angefordert werden.