sprite-preloader
Sonntag, 26.06.2016 Börsentäglich über 12.000 News von 540 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 716460 ISIN: DE0007164600 Ticker-Symbol: SAP 
Aktie:
Branche
Software
Aktienmarkt
DAX-30
Prime Standard
STOXX Europe 50
EURO STOXX 50
DAX International 100
1-Jahres-Chart
SAP SE Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
SAP SE 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
66,78
67,43
25.06
66,90
67,15
24.06
18.01.2016 | 06:28
(411 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

Die Börsenblogger·Mehr Nachrichten von Die Börsenblogger

Europas größter Softwarekonzern SAP (WKN 716460) legt weiterhin den Fokus auf das Wachstum in dem zukunftsträchtigen Cloud-Geschäft. 2015 konnten die Walldorfer in diesem Bereich erneut starke Zuwächse verbuchen und die eigenen Erwartungen übertreffen, so dass Anleger dem DAX-Unternehmen die hohen Kosten des Konzernumbaus in Richtung Cloud-Angebote und eine etwas schwächere Profitabilität verzeihen konnten.

Laut vorläufigen Zahlen steigerte SAP die Cloud-Umsätze 2015 um 110 Prozent auf 2,3 Mrd. Euro. Damit wurden die eigenen Vorgaben von 1,95 bis 2,05 Mrd. Euro deutlich übertroffen, während selbst währungsbereinigt ein Plus von 82 Prozent zu Buche stand. Besonders erfreulich: Laut Konzernchef Bill McDermott konnte SAP im Vergleich zu den wichtigsten Mitbewerbern und Spezialanbietern signifikante Marktanteile hinzugewinnen. In diesem Jahr soll die Wachstumsrate etwas geringer ausfallen. SAP geht für 2016 von Erlösen aus Cloud-Subskriptionen und Support zwischen 2,95 bis 3,05 Mrd. Euro aus. Das obere Ende dieser Spanne entspricht währungsbereinigt jedoch immer noch einer ordentlichen Wachstumsrate von 33 Prozent.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 Die Börsenblogger