sprite-preloader
Sonntag, 28.08.2016 Börsentäglich über 12.000 News von 539 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 840400 ISIN: DE0008404005 Ticker-Symbol: ALV 
Aktie:
Branche
Finanzdienstleistungen
Aktienmarkt
DAX-30
EURO STOXX 50
Prime Standard
STOXX Europe 50
DAX International 100
1-Jahres-Chart
ALLIANZ SE Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
ALLIANZ SE 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
128,90
129,20
27.08.
128,85
129,25
26.08.
18.02.2016 | 18:21
(989 Leser)
Schrift ändern:
(3 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Richard PfadenhauerRichard Pfadenhauer,
HypoVereinsbank onemarkets

Hallo liebe Blog-Leser,

heute präsentierten sich die deutschen Indizes wieder etwas volatiler. Einem starken Vormittag folgte ein durchwachsener Nachmittag. Am Ende dominierten jedoch die Pluszeichen. Damit bleibt der kurzfristige Aufwärtstrend intakt. Dass die US-Notenbank nun scheinbar ein langsameres Tempo bei der Zinserhöhung angschlägt, konnte die Märkte nicht nachhaltig beflügeln. Auch überraschend wenige Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe in den USA verpufften.

Um den nächsten Sprung zu machen, muss vor allem der DAX® allerdings eine wichtige Hürde nehmen. Derweil werden morgen unter anderem Allianz, Metro und Pfeiffer Vaccum im Fokus der Investoren stehen.

Trader aufgepasst:

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei. Mit einem Mausklick sehen Sie, ob sich ein Trade lohnt und Sie sparen sich den Taschenrechner, um Einstiegskurs, Stopp-Loss und Zielkurs des Knock-Outs auszurechnen. Probieren Sie unser CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

Unternehmen im Fokus

Morgen geht der Datenreigen weiter. Allianz präsentiert den Geschäftsbericht. Analysten zufolge legte der operative Gewinn im Gesamtjahr 2015 marginal zu. Schwachpunkt dürfte weiterhin das Asset Management gewesen sein (Quelle: Thomson Reuters). Der Handelskonzern Metro lädt zur Hauptversammlung. Pfeiffer Vaccum wird vorläufige Zahlen bekanntgeben. Experten rechnen nach Angaben von Thomson Reuters für das Gesamtjahr 2015 mit einem Umsatzplus von rund zehn Prozent und einem Anstieg des Betriebsergebnisses von 35 Prozent. Finale Daten gibt es am 23. März.

Wichtige Termine

  • Europa - Verbrauchervertrauen
  • USA - Verbraucherpreise, Januar

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.590/9.830 Punkte

Unterstützungsmarken: 8.720/9.000/ 9.350 Punkte

Am Vormittag setzte der DAX® den Aufwärtstrend fort und schob sich knapp an die 38,2%-Retracementlinie bei 9.590 Punkten. Am Nachmittag bröckelten die Tagesgewinne jedoch teilweise wieder ab. Die Unterstützung bei 9.350 Punkten konnte verteidigt werden. Das Duell der Bullen und Bären geht somit weiter. Nachhaltige Impulse dürfte es jedoch erst geben, wenn die Widerstandsmarke bei 9.590 Punkte signifikant überschritten wird. In diesem Szenario hat der Index Luft bis 9.880 bzw. 10.000 Punkte. Bricht der Index hingegen unter 9.350 Punkte, droht die Schließung des Gaps und ein erneuter Test der Unterstützung bei 8.720 Punkten.

 DAX® in Punkten; Tageschart (1 Kerze = 1 Tag)

20160218_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 29.9.2014 - 18.2.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160218_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 19.2.2011-18.2.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

COOL-Call Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroBasispreis in Pkt.Barriere in Pkt.
Finaler Bewertungstag
DAX® IndexHU3J5A8,8410.6008.20013.9.2016
DAX® IndexHU3HBP6,6111.0008.60013.9.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.2.2016; 17:27 Uhr

COOL-Put-Optionsscheine auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroBasispreis in Pkt.Barriere in Pkt.Finaler Bewertungstag
DAX® IndexHU3GD37,017.80010.20013.12.2016
DAX® IndexHU3J4V4,658.0009.80014.6.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 18.2.2016; 17:28 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 19.2.: DAX kämpft um den Aufwärtstrend. Allianz im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2016 HVB onemarkets