sprite-preloader
Sonntag, 24.07.2016 Börsentäglich über 12.000 News von 540 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 4008 ISIN: EU000000EZB0 Ticker-Symbol: - 
Aktie:
03.03.2016 | 20:21
(601 Leser)
Schrift ändern:
(3 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Richard PfadenhauerRichard Pfadenhauer,
HypoVereinsbank onemarkets

Hallo liebe Blog-Leser,

die deutschen Aktien starteten zwar mehrheitlich mit deutlichen Aufschlägen in den Handelstag. Im weiteren Verlauf gaben die Indizes jedoch ihre Gewinne wieder ab und schlossen am Ende mit leichten Verlusten. Im DAX® stachen die Aktien von Continental (gute Zahlen, Dividendenerhöhung), Deutsche Bank und K+S hervor. Im MDAX® konnte Bilfinger stattliche Aufschläge verbuchen während Evonik mit einem enttäuschenden Ausblick die Anleger vergraulte.

Morgen stehen wenigen Wirtschaftsdaten und Unternehmensnachrichten an. Charttechniker könnten das Zepter in die Hand nehmen und das Gros der Investoren wird weiter über potenzielle Maßnahmen der Europäischen Zentralbank spekulieren. Die Entscheidung steht kommenden Donnerstag an.

Trader aufgepasst:

Um potenzielle Verluste zu begrenzen, sind Stopp-Loss hilfreich. Das HVB Knock-out-Trading-Tool hilft dabei. Mit einem Mausklick sehen Sie, ob sich ein Trade lohnt und Sie sparen sich den Taschenrechner, um Einstiegskurs, Stopp-Loss und Zielkurs des Knock-Outs auszurechnen. Probieren Sie unser CRV-Tool aus unter: tradingdesk.onemarkets.de.

Unternehmen im Fokus

Charttechniker sollten die Aktien von Apple, BASF, Hugo Boss und K+S im Auge behalten. Apple wird am 21. März neue Produkte vorstellen. In den vergangenen Handelstagen konnte die Aktie deutlich zulegen. Aktuell notiert sie auf Höhe des Top vom 25. Januar. Gelingt der Ausbruch über das Level hat die Aktie Luft bis zur 61,8%-Retracementlinie bei USD 103,60. BASF brach heute über die 50-Tage-EMA-Durchschnittslinie nach oben aus. Wird dieser Ausbruch in den kommenden Handelstagen bestätigt, hat die Aktie aus technischer Sicht Luft bis zum Septembertief bei EUR 65,30. Die Aktie des Modekonzerns hat sich im Bereich von EUR 52 stabilisiert und gibt erste Anzeichen für einen Turnaround in Richtung EUR 58. K+S droht heute der Rauswurf aus dem DAX®. Der Arbeitskreis der Deutschen Börse entscheidet heute darüber. Dennoch zeigt die Aktie heute einen starken Rebound über die Widerstandsmarke bei EUR 19,60. Bestätigt sich dieses Niveau hat die Aktie mittelfristig Potenzial bis in den Bereich von EUR 24.

Wichtige Termine

  • USA - Arbeitsmarktbericht, Februar

Charttechnischer Ausblick: DAX®

Widerstandsmarken: 9.910/10.000 Punkte

Unterstützungsmarken: 9.350/9.590/9.700 Punkte

Der Anlauf auf 9.800 Punkte währte nur kurz. Am Nachmittag drehte der DAX® nach Süden und gab damit die gestrigen Gewinne wieder ab. Im Bereich von 9.700 Punkten (kurze grüne Linie) hat der Index inzwischen eine Unterstützung gebildet. Solange das Level hält, besteht die Chance auf einen Rebound auf 9.910 Punkte. Bricht der Index unter das Level, ist ein kurzfristiger Rücksetzer bis zur Unterstützung bei 9.590 Punkten möglich. Die Bären dürften dennoch frühestens unterhalb von 9.590 Punkten wieder die Oberhand gewinnen.

DAX® in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

20160303_DAX_short

Betrachtungszeitraum: 10.2.2016 - 3.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX® in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

20160303_DAX_long

Betrachtungszeitraum: 4.3.2011-3.3.2016. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroBasispreis in Pkt.Hebel
Finaler Bewertungstag
DAX® IndexHU1DZS18,487.9005,1931.3.2016
DAX® IndexHU3PVG9,488.8009,9231.3.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 3.3.2016; 17:29 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroBasispreis in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
DAX® IndexHU1A3P18,7911.6005,3131.3.2016
DAX® IndexHU2W1F9,8410.70010,3631.3.2016

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 3.3.2016; 17:30 Uhr

Weitere Produkte auf den DAX® finden Sie unter: www.onemarkets.de/DAX

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 4.3.: DAX schließt schwächer. Apple, BASF und EZB im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2016 HVB onemarkets