sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Freitag, 23.06.2017 Börsentäglich über 12.000 News von 558 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
20.06.2017 | 10:33
(13 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

flatex·Mehr Nachrichten von flatex

Die asiatisch-pazifischen Börsenplätze schlossen am Dienstag mit gemischten Vorzeichen. Während der Nikkei225 souverän seine Tagesgewinne halten konnte, rutschten der STI in Singapur, der ASX200 in Australien und einige Leitindizes in China, Hong Kong und Südkorea ins Minus. Die US-Futures tendieren am Morgen uneinheitlich. Der DAX eröffnete bei 12.938,04 Punkten. Bis dato liegt das neue Rekordhoch nun bei 12.948,95 Punkten.

flatex-dax-update-20062017.png

Der Deutsche Aktienindex scheiterte am Montag nur knapp am Allzeithoch vom 14. Juni 2017 von 12.921,17 Punkten und schloss via Xetra bei 12.888,95 Punkten. Die charttechnische Konstellation vom letzten Zwischentief bei 12.489,95 Punkten bis zum Rekordhoch von 12.921,17 Punkten hat sich somit nicht sonderlich geändert. Die nächsten Ziele auf der Oberseite lägen nun beim Rekordhoch von 12.921,17 Punkten. Danach könnten die Marken von 13.023 Punkten, 13.087 Punkten und 13.188 Punkten in den Fokus der Bullen rücken. Die Bären könnten die Unterstützungen bei 12.819/12.757/12.706/12.655/12.592 und 12.489,95 Punkten als Kursziel heranziehen.

flatex-select

  • Long: DE000MF1JT22 Morgan Stanley Faktor 2 DAX

  • Short: DE000MF1JU11 Morgan Stanley Faktor 2 DAX

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/


© 2017 flatex