sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Donnerstag, 19.10.2017 Börsentäglich über 12.000 News von 569 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
12.10.2017 | 11:21
(914 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Henry PhilippsonHenry Philippson,
Godmode-Trader.de

Hallo am Vormittag,

der DAX hielt sich gestern erneut in einer vergleichsweise engen Spanne in der Nähe der jüngsten Bewegungshochs. Größere Trendbewegungen suchte man erneut vergebens im deutschen Börsenbarometer. Auch heute Morgen setzt sich der trendlose Handel weiter fort - die leicht positive Eröffnung wurde sofort wieder abverkauft, die Dynamik auf der Unterseite hält sich aber in Grenzen.

Vor größeren Bewegungsphasen gibt es oftmals eine Periode von ultra geringer Volatilität. Offenbar befindet sich der deutsche Leitindex aktuell in solch einer Phase. Es gibt eine Pattsituation zwischen Bullen und Bären. Diese dürfte erst bei einem Ausbruch auf Stundenschlusskursbasis aus der Range 12.930 bis 13.000 beendet werden. Die Richtung ist aktuell noch völlig offen. Mittelfristig agierenden Tradern bleibt aktuell nur die Seitenlinie. Kurzfristig agierende Trader können sich an den genannten Marken orientieren.

DAX in Punkten Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 25.09.2017 - 12.10.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

DAX in Punkten Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.10.2012 - 12.10.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants.com

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Turbo Bull auf DAX Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX IndexHW2FU9 24,1910.5505,3512.12.2017
DAX IndexHW2FWB 15,2011.4508,4912.12.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 12.10.2017; 10:33 Uhr

Turbo Bear auf DAX Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EURBasispreis/Knock Out in Pkt.Hebelletzter Bewertungstag
DAX IndexHW2F0A 13,4214.2759,7612.12.2017
DAX IndexHW2FY53,7513.30036,0812.12.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; 12.10.2017; 10:33 Uhr

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag DAX - Die Ruhe vor dem Sturm? erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2017 HVB onemarkets