sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Freitag, 23.02.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 579 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 4008 ISIN: EU000000EZB0 Ticker-Symbol: - 
Aktie:
26.10.2017 | 18:28
(34 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

Die Börsenblogger·Mehr Nachrichten von Die Börsenblogger

Die heutige EZB-Sitzung sorgte dafür, dass der DAX (WKN: 846900 / ISIN: DE0008469008) endlich aus seiner vorherigen Lethargie ausbrechen konnte. Das wichtigste deutsche Börsenbarometer schoss um mehr als 1 Prozent in die Höhe und knackte erstmals die Marke von 13.100 Punkten. Ein neues Allzeithoch wurde damit auch erreicht.

Das war heute los. Von einem Ende der lockeren Geldpolitik der EZB kann noch lange keine Rede sein. Trotzdem wurde heute eine wichtige Wende vollzogen. Die Notenbank wird ihr monatliches Anleihekaufprogramm drosseln. Es werden ab Januar 2018 jeden Monat nur noch Anleihen für 30 Mrd. Euro gekauft. Zuvor waren es 60 Mrd. Euro pro Monat. Allerdings wurde das Programm bis mindestens September 2018 verlängert. Dies drückte den Eurokurs deutlich in die Tiefe, am späten Nachmittag sogar unter die Marke von 1,17 US-Dollar. Dies wiederum sorgte im DAX für zusätzlichen Anlegerjubel.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2017 Die Börsenblogger