sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Sonntag, 19.11.2017 Börsentäglich über 12.000 News von 570 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
14.11.2017 | 14:51
(162 Leser)
Schrift ändern:
(10 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Bastian GaluschkaBastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Hallo am Nachmittag,

der Nasdaq-100 Index erholte sich ausgehend vom 61,8%-Fibonacci-Retracement über die jüngste Aufwärtsstrecke von 6.194 auf 6.347 Punkte wieder deutlich. Die Kraft der Käufer reichte bislang aber nicht aus, die in der Vorwoche gerissene Kurslücke im Chart wieder zu schließen.

Es lässt sich eine deckelnde Trendlinie im Stundenchart einzeichnen. Erst wenn der Index diese und das gestrige Hoch bei 6.325 Punkten überwinden kann, wäre die Chance auf den Gapclose bei 6.347 Punkten groß. Auch neue Allzeithochs wären in diesem Fall denkbar, wobei eine weitere deckelnde Trendlinie als nächste Anlaufstelle dienen könnte.

Fällt der Nasdaq-100 Index dagegen wieder deutlich zurück und unterschreitet die Tiefs bei 6.284 Punkten, müsste man zumindest einen zweiten Test der Unterstützung bei 6.248 Punkten einplanen. Sollte auch diese Marke nicht halten, dürfte es eine Etage tiefer auf 6.194 Punkte gehen. Dort wird in Kürze auch der EMA200 Stunde auftreffen.

Nasdaq-100 in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 27.10.2017 - 13.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100 in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.11.2012 - 13.11.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100 Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100 IndexHW43PJ8,815.2756,1712.12.2017
NASDAQ-100 IndexHW43PY5,845.6259,3312.12.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.11.2017; 14:06 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100 Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100 IndexHW43TH4,236.80012,6612.12.2017
NASDAQ-100 IndexHW43T10,836.40062,1312.12.2017

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 14.11.2017; 14:08 Uhr

Weitere Produkte auf den NASDAQ-100 Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 - Hammerharter Widerstand erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2017 HVB onemarkets