sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Freitag, 24.11.2017 Börsentäglich über 12.000 News von 570 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
15.11.2017 | 08:33
(17 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

flatex·Mehr Nachrichten von flatex

Am Rohölmarkt richtet sich der Fokus bereits auf das nächste OPEC-Treffen in Wien und man positioniert sich dementsprechend. Die CoT-Daten der US-Terminmarktaufsicht CFTC weist im Bereich der Gruppe der "Money Managers" eine erhebliche Aufstockung der Netto-Longpositionen auf, nämlich um 45.037 Kontrakte.

flatex-wti-15112017.png

Die jüngste Rallye ist zudem auch Deckungskäufen von Shortpositionen geschuldet. Eine technisch überkaufte Lage könnte derzeit gerade bereinigt werden. Zur Charttechnik: Ausgehend von der Bewegung von 49,44 bis 57,92 US-Dollar wären die nächsten Ziele ermittelbar. Die Widerstände wären bei 55,92/57,92 und 59,93 US-Dollar, sowie 61,16 und 63,16 US-Dollar auszumachen. Die Unterstützungen hingegen kämen bei 54,68/53,68/52,68 und 51,44 US-Dollar in Betracht.

flatex-select

  • Long: DE000MF1JVL0 Morgan Stanley Faktor 2 GSCI WTI

  • Short: DE000MF1JWS3 Morgan Stanley Faktor 2 GSCI WTI

Unsere Webinare auf /www.flatex.de/akademie/webinare/

DISCLAIMER: https://www.flatex.de/online-broker/unterseiten/rechtliches/disclaimer/


© 2017 flatex