sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Samstag, 16.12.2017 Börsentäglich über 12.000 News von 575 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

WKN: 555750 ISIN: DE0005557508 Ticker-Symbol: DTE 
Aktie:
Branche
Telekom
Aktienmarkt
DAX-30
EURO STOXX 50
Prime Standard
STOXX Europe 50
DAX International 100
1-Jahres-Chart
DEUTSCHE TELEKOM AG Chart 1 Jahr
1-Woche-Intraday-Chart
DEUTSCHE TELEKOM AG 1-Woche-Intraday-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
15,08
15,12
15.12.
15,08
15,115
15.12.
06.12.2017 | 22:21
(258 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Richard PfadenhauerRichard Pfadenhauer,
HypoVereinsbank onemarkets

Die deutschen Aktienbarometer präsentierten sich heute etwas schwächer. Berichten auf Thomson Reuters zufolge drückten die Spannungen im Nahen Osten auf die Kauflaune der Anleger. Derweil kann sich Gold zwar noch oberhalb von 1.260 Dollar halten. Silber sackte heute jedoch unter 16 Dollar und Platin auf 900 Dollar.

Die US-Indizes zeigten sich in den ersten Handelsstunden nach zwei Verlusttagen in Folge wieder stabil. Vor allem Techaktien stützen Aktienbarometer wie den S&P 500-Index.

Trader und Anleger aufgepasst.

Volle Hebelkraft voraus! Mit HVB Faktor-Zertifikaten auf beliebte deutsche Aktien und Indizes erhöhen Sie Ihren möglichen Gewinn. Jetzt informieren!

Unternehmen im Fokus

Daimler hat im November 7,2 Prozent mehr Fahrzeuge ausgeliefert als 2016. Die überraschende Kapitalerhöhung bei Delivery Hero brachte die Aktie deutlich unter Druck. Das eingesammelte Kapital soll in erster Linie für Akquisitionen verwendet werden. Der Deutsche Chemieverband VCI sieht den hiesigen Chemiesektor 2018 weiter im Aufwind. Davon könnten unter anderem BASF, Covestro und Lanxess profitieren. Die US-Tochter der Deutschen Telekom, T-Mobil US kauft eigene Aktien im Wert von 1,5 Mrd. Dollar zurück. Steinhoff-CEO tritt zurück. ThyssenKrupp lädt morgen zur Pressekonferenz zum Stahlbereich. Uniper gibt ein Update zur Strategie.

Wirtschaftsdaten

  • Deutschland - Industrieproduktion, Oktober
  • Europa - BIP Euro-Zone Q3, zweite Schätzung
  • USA - Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe für die Woche bis zum 2. Dezember

Charttechnischer Ausblick: DAX

Widerstandsmarken: 13.070/13.100/13.200 Punkte

Unterstützungsmarken: 12.700/12.800/12.930/12.950/13.000 Punkte

Der DAX sackte in der ersten Handelshälfte zeitweise unter die Unterstützung von 12.900 Punkte. Am Nachmittag ging es jedoch wieder schwungvoll nach oben. Zum Handelsschluss schob sich der Index gar über 13.000 Punkte. Trader, die nicht jedem Punkt hinterher jagen wollen, sollten möglicherweise einen Ausbruch aus der 12.950/13.100-Punkterange abwarten ehe sie neue Engagements eingehen.

DAX in Punkten; Stundenchart (1 Kerze = 1 Stunde)

Betrachtungszeitraum: 17.11.2017 - 06.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

DAX in Punkten; Wochenchart (1 Kerze = 1 Woche)

Betrachtungszeitraum: 07.12.2010 - 06.12.2017. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: tradingdesk.onemarkets.de

Investmentmöglichkeiten

Faktorzertifikat (long) auf den jeweiligen DAX Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
LevDAX x3 (TR) IndexHW03DL55,643,00Open End
LevDAX x8 (TR) IndexHW08DL8,078,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.12.2017; 17:52 Uhr

Faktorzertifikat (short) auf den jeweiligen DAX Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNVerkaufspreis in EuroHebelFinaler Bewertungstag
ShortDAX x3 (TR) IndexHW03DS26,683,00Open End
ShortDAX x8 (TR) IndexHU94Q812,678,00Open End

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 06.12.2017; 17:52 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Faktorzertifikate finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf DAX finden Sie unter www.onemarkets.de oder emittieren Sie einfach ihr eigenes Hebelprodukt mit my.one direct. Infos dazu unter: www.onemarkets.de/myonedirect.

CUSTOM MESSAGE GOES HERE

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Tagesausblick für 7.12.: DAX schwächelt. Delivery Hero und T-Aktie im Fokus! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2017 HVB onemarkets