sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Sonntag, 18.02.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 579 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
05.02.2018 | 16:51
(483 Leser)
Schrift ändern:
(3 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Bastian GaluschkaBastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Hallo am Nachmittag,

nach einigen Tagen des Hin und Her ist die kurzfristige Entscheidung in den US Indizes am Freitag gefallen. Der Nasdaq-100 rauschte durch die Unterstützung bei 6.880 Punkten und bekam den ganzen Tag über keinen Fuß mehr auf den Boden. Die negative Tendenz setzt sich zur heutigen Eröffnung fort.

Eine ehemals deckelnde Trendlinie bei 6.740 Punkten wird im heutigen Handel gerissen. Kurzfristig könnte der Index damit auf die Kreuzunterstützung bei 6.620 Punkten fallen. Dort finden antizyklische Trader ein interessantes Chance-Risiko-Verhältnis auf der Long-Seite vor, da sich ein markantes Zwischentief und der EMA50 treffen. Hält dieses Kursniveau dagegen nicht, dürfte der Index direkt auf 6.522 Punkte durchgereicht werden.

Erholungen treffen im Bereich der Abrisskante bei 6.880 Punkten auf Widerstand. Erst wenn diese Marke wieder zurückerobert wird, würde sich das Chartbild wieder auf neutral stellen. Über 7.022 Punkten wäre die langfristige Aufwärtsbewegung bestätigt.

Nasdaq-100 in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 09.11.2017 - 05.02.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100 in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.01.2013 - 05.02.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100 Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100 IndexHW8NMF11,165.3404,8529.03.2018
NASDAQ-100 IndexHW8L7G6,305.9408,5229.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.02.2018; 15:40 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100 Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100 IndexHW9PER 10,187.9805,3229.03.2018
NASDAQ-100 IndexHW8UJY5,187.36010,3629.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 05.02.2018; 15:42 Uhr

Weitere Produkte auf den NASDAQ-100 Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 - Der Freitag lieferte die Entscheidung erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2018 HVB onemarkets