sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Montag, 23.04.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 574 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
17.04.2018 | 14:51
(278 Leser)
Schrift ändern:
(1 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Bastian GaluschkaBastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Hallo am Nachmittag,

in der letzten Besprechung des Dow Jones Industrial Average Index an dieser Stelle konzentrierte ich mich bewusst auf den Tageschart. Denn bereits am Freitag hatte der Index die große Chance, den seit Januar maßgeblichen Abwärtstrend hinter sich zu lassen. Diese Chance wurde aber nicht genutzt, die Käufer gaben klein bei. Am Montag gab es einen weiteren Ausbruchsversuch, der per Schlusskursbasis aber erneut scheiterte. Platzt nun der Knoten im dritten Anlauf?

Die Vorbörse jedenfalls kann sich sehen lassen. Hier wird der Index bereits über 24.800 Punkten taxiert. Kann der Dow Jones Industrial Average Index dieses Kursniveau per Schlusskurs halten und somit den Ausbruch aus dem Abwärtstrend bestätigen, wäre der Weg auf Sicht mehrerer Tage in Richtung 25.800 Punkte frei.

Prallt der Index dagegen erneut nach unten ab, wäre die graue Variante eines nochmaligen Tests des EMA200 um 23.620 Punkte weiter möglich. Die Spannung steigt also klar an. Sehr positiv wäre es zu werten, wenn das zu erwartende Eröffnungsgap heute offen bliebe und Anschlusskäufe den Index in Richtung 25.000 Punkte treiben würden.

Dow Jones Industrial Average Index: Tageschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 16.01.2018 - 16.04.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.04.2013 - 16.04.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
Dow Jones IndexHX047233,8420.650,005,9629.06.2018
Dow Jones IndexHW9FS025,7721.650,007,8629.06.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.04.2018; 14:18 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
DowJones IndexHW9FPH30,5028.550,006,5529.06.2018
DowJones IndexHW9VVT27,9228.250,007,1530.04.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 17.04.2018; 14:20 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones - Jetzt zählt's! erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2018 HVB onemarkets