sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Donnerstag, 22.02.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 579 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen

Neuer Internetauftritt: FinanzNachrichten.de mit Realtime-Kursdaten und neuen Rubriken


+ Realtime-Push-Kurse, Charts und mehr Kursdaten
+ Verbesserte Benutzerfreundlichkeit, Aktualität und Technik
+ Viertgrösstes deutschsprachiges Finanzportal nach Unique Usern (AGOF)



Seit wenigen Stunden präsentiert sich die banken- und verlagsunabhängige News-Plattform FinanzNachrichten.de ( http://www.finanzNachrichten.de ) in neuem Design und mit erweitertem Angebot. Auf der neu gestalteten Finanz-Internetseite sind neben neuen Rubriken nun auch Realtime-Push-Kurse und Charts abrufbar.

Durch Kooperationen mit zahlreichen Onlinemedien bietet FinanzNachrichten.de (kurz: FN) eine ausgeklügelte Nachrichten-Übersicht für den Bereich Aktien, Börse und Wirtschaft. Derzeit laufen börsentäglich über 11.000 Finanznachrichten von 412 unterschiedlichen Medien in die FN-Datenbank ein. Darüber hinaus bietet die Webseite einen kostenfreien Einblick ins Xetra-Orderbuch der auf Xetra fortlaufend gehandelten Aktien sowie ermöglicht es den Nutzern eine individuelle Watchlist für Nachrichten und Kurse anzulegen.

Um Veränderungen beim Nutzerverhalten sowie den gestiegenen Anforderungen bezüglich Aktualität, Schnelligkeit und Übersichtlichkeit Rechnung zu tragen, wurden nun neben dem Design auch Technik und Struktur von FinanzNachrichten.de von Grund auf neu programmiert. Dafür hat FinanzNachichten.de auch Anregungen seiner Nutzer aufgenommen, sodass sich eine erheblich verbesserte Benutzerfreundlichkeit ergibt.

"Mit dem Relaunch von FinanzNachrichten.de sind nicht nur Design, Technik und Funktionalität der Webseite auf dem neuesten Stand, denn gleichzeitig erweitern wir unser Leistungsspektrum um Realtime-Kursdaten und Charts. Damit haben wir unserem starken Wachstum der letzten Jahre Rechnung getragen und können unsere Markposition auch in Zukunft weiter ausbauen", freut sich FN-Gründer Markus Meister über den neuen Auftritt des Mediums.


610.000 Leute nutzen monatlich FinanzNachrichten.de – Ziel 1 Mio. Unique User (AGOF)

Seit der Gründung im Jahr 2000 verzeichnet FinanzNachrichten.de stetig wachsende Besucherzahlen und steigende Marktanteile. Laut aktuellster AGOF-Studie besuchen monatlich bereits rund 610.000 unterschiedliche Personen (Unique User) die Internetseite. Damit liegt FinanzNachrichten.de bei Finanzportalen im deutschsprachigen Raum in Sachen Reichweite nach Finanzen.net (1,47 Mio. Unique User), OnVista (0,97 Mio. UU) und wallstreet:online (0,76 Mio. UU) bereits an vierter Stelle und vor anderen etablierten Finanzseiten wie Ariva.de (0,58 Mio. UU), Finanztreff.de (0,35 Mio. UU) oder boerse-online.de (0,23 Mio. UU).

In der IVW-Auswertung des Monats März konnte FinanzNachrichten.de mit 4,2 Mio. Besuchen (Visits) und 18,5 Mio. Seitenaufrufen (Page Impressions) bei beiden Werten ein neues Allzeithoch erreichen. Das belegt, dass laufende Verbesserungen von den Nutzern honoriert werden und diese die Internetseite häufiger frequentieren.

"Wir werden die neuen Rubriken Fonds, Derivate, Rohstoffe und Devisen in den kommenden Monaten weiter ausbauen und bereits demnächst durch eine Anleihen-Rubrik erweitern. Ich bin davon überzeugt, dass wir mit unserer neuen Internetseite die Nutzerzahlen deutlich steigern werden, und wir peilen für 2012 1 Mio. Unique User pro Monat an und somit Rang 2 bei den deutschsprachigen Finanzseiten", sagt Meister.

"FinanzNachrichten.de ist nun ein noch attraktiverer Werbeträger geworden", freut sich Carlo Lupo, der mit seiner Firma teligo GmbH die Internetseite vermarktet.


Engagierte Partner ermöglichten diesen Entwicklungssprung

Meister: "Besonders bedanken möchte ich mich bei unserem Entwickler-Team, Alexander Witkowski, Bastian Buder und Rafal Sladek, die mit Team-Leiter Christian Werner unsere neue Seite in ASP.NET MVC 2 programmiert haben."

Für den zuverlässigen Webmaster von FinanzNachrichten.de, Jörg Reibel, der bereits seit der Gründung vor 11 Jahren mit an Bord ist, ist dies bereits der zweite Relaunch der Seite.

Im Zuge des Relaunches gab es auch einen Wechsel des Haupt-Providers. Beim neuen Anbieter http://www.internet24.de arbeitet nun mit einem halben Dutzend Server ein beträchtlicher Teil der Server von FinanzNachrichten.de. Die Kursdaten werden nunmehr vom flexiblen Anbieter http://www.bsb-software.de aus München geliefert.

Werfen Sie doch jetzt einen Blick auf die neue Internetseite von FinanzNachrichten.de!
http://www.finanzNachrichten.de




Über FinanzNachrichten.de

FinanzNachrichten.de ist das führende deutschsprachige Finanznachrichten-Portal und eines der grössten, deutschsprachigen Finanzportale. Während Finanzportale üblicherweise nur Nachrichten ihrer eigenen Redaktion oder einer Nachrichtenagentur veröffentlichen, findet man auf Finanznachrichten-Portalen ein breites Spektrum an Nachrichten aus den unterschiedlichsten Redaktionen und Ländern. FinanzNachrichten.de bietet täglich über 11.000 (übersichtlich aufbereitete) deutsch- und englischsprachige News aus 412 Wirtschaftsredaktionen und hat damit ein einzigartiges Angebot.

Praktisch ist die individualisierte News-Seite, die Nachrichten-Watchlist, mit der man alle News zu seinen Aktien auf einen Blick sehen kann. Ergänzt wird das News-Angebot durch ein Xetra-Orderbuch, das kostenfrei und ohne Registrierung benutzt werden kann, und Aktienkurse.

FinanzNachrichten.de hat mit seinem einzigartigen Nachrichtenangebot seine Vorreiter-Rolle in diesem Segment kontinuierlich ausgebaut und verzeichnete in der IVW-Zählung für den März 2011 4,2 Mio. Besuche (Visits) und 18,5 Mio. Seitenaufrufe (Page Impressions). Die aktuelle AGOF-Auswertung IV/2010 ergab 610.000 Unique User pro Monat.

Rückfragen:
ABC New Media AG, Zollikerstr. 27, CH-8008 Zürich
Markus Meister
Tel. +41-44-683 11 01
e-Mail