sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Dienstag, 22.05.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 577 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
09.02.2018 | 15:21
(364 Leser)
Schrift ändern:
(5 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Bastian GaluschkaBastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Hallo am Nachmittag,

nach einere temporären Erholung scheiterte der Nasdaq-100 in den vergangenen Tagen am Versuch, die beiden EMAs 50 und 200 im Stundenchart zurückzuerobern. Vielmehr prallte der Index wieder deutlich nach unten ab und beendete den gestrigen Handel sogar auf einem neuen Jahrestief.

Sollten die Käufer vor dem Wochenende noch einmal Erholungsversuche starten, würden sie zwischen 6.370 und 6.400 Punkten auf eine starke Widerstandszone im Chart treffen. Erst wenn diese Abrisskante im Chart zurückerobert wird, steigen die Chancen auf eine Fortsetzung der Erholung an den nächsten Widerstand bei 6.500 Punkten. Solange der Nasdaq-100 unter 6.716 Punkten notiert, ist der kurzfristige Trend klar abwärts gerichtet.

Mit oder ohne vorgeschaltete Erholung notiert die nächste Zielzone auf der Unterseite im Chart bei 6.228 bis 6.235 Punkten. Sollte der Index diese in den kommenden Stunden oder Tagen ansteuern, haben die Käufer erneut die Chance, eine Erholung einzuleiten.

Nasdaq-100 in Punkten im Stundenchart: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 26.01.2018 - 08.02.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Nasdaq-100 in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.02.2013 - 08.02.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: Guidants

Mit dem neuen HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf NASDAQ-100 Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100 IndexHW8NMF8,125.3406,4829.03.2018
NASDAQ-100 IndexHW8L7G3,275.94016,1829.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.02.2018; 14:12 Uhr

Turbo Bear auf NASDAQ-100 Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
NASDAQ-100 IndexHW9PER 13,427.9803,8029.03.2018
NASDAQ-100 IndexHW8UJY8,377.3606,0929.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 09.02.2018; 14:14 Uhr

Weitere Produkte auf den NASDAQ-100 Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Nasdaq-100 - Im freien Fall erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2018 HVB onemarkets