sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Sonntag, 24.06.2018 Börsentäglich über 12.000 News von 586 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
08.03.2018 | 16:51
(197 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

onemarkets Blog·Mehr Nachrichten von onemarkets Blog
Bastian GaluschkaBastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Hallo am Nachmittag,

die Marktteilnehmer in den USA machen es beim Dow Jones Industrial Average Index spannend. Gestern beispielsweise zeigte der Index zur Eröffnung erst einmal Schwäche, wurde in der Folge aber wieder aufgefangen, womit sich ein bullisches Reversal ergab. Heute eröffnet der Index stark. Folgt nun ein bärisches Reversal?

Es steht jedenfalls sehr viel auf dem Spiel. Der Bereich um 24.900 Punkte dürfte umkämpft bleiben. Fällt der Dow Jones Industrial Average Index im heutigen Handel wieder unter den Abwärtstrend bei 24.800 Punkten zurück, droht er auf 24.535 Punkte, eventuell sogar direkt 24.420 Punkte durchgereicht zu werden. Daher dürfen sich die Käufer keine allzu große Schwächephase mehr erlauben.

Bleiben die Bullen dagegen am Ball und etablieren den Index über 24.800, besser noch 24.900 Punkten, lauten die nächsten Aufwärtsziele 25.060, dort verläuft der EMA200 Stunde, und 25.260 Punkte. Erst oberhalb der letztgenannten Marke würde sich das Chartbild wieder deutlich aufbessern und Potenzial auf 25.800 Punkte freisetzen.

Die Vorzeichen ändern sich in der derzeitigen Marktphase fast täglich, das Umfeld bleibt schwierig. Es empfiehlt sich daher das Risiko herunterzufahren und kleinere Positionen zu traden.

Dow Jones Industrial Average Index: Stundenchart in Punkten: 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 20.02.2018 - 08.03.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average Index: Monatschart in Punkten: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.03.2013 - 08.03.2018. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
Dow Jones IndexHW7VMU44,2219.500,004,5929.03.2018
Dow Jones IndexHW7VNW29,6721.300,006,8429.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.03.2018; 15:52 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
DowJones IndexHW8Z8U25,6528.100,007,7029.03.2018
DowJones IndexHW8JS817,2427.050,0011,4329.03.2018

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 08.03.2018; 15.54 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Wichtiger Hinweis:

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones - Der Kampf geht in die 2. Runde erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2018 HVB onemarkets