Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Freitag, 18.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 614 internationalen Medien
Magisch! Weg frei für die >Milliarden-Chance< im Pennystockmantel!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
11.06.2019 | 14:52
(342 Leser)
(2 Bewertungen)
Bastian GaluschkaBastian Galuschka,
Godmode-Trader.de

Die jüngste analytische Erfolgsserie im Dow Jones Industrial Average ist gerissen. Der Index entwickelte sich zuletzt deutlich stärker als erwartet, ließ keinerlei Verschnaufpausen zu. Auch der Start in die neue Handelswoche verlief für die Bullen erfolgreich, wenngleich sich der Index von seinem Tageshoch zum Handelsende hin deutlich entfernte.

Inzwischen hat der Index im Bereich 26.200 bis 26.240 Punkte die nächsten charttechnischen Hürden erreicht. Auch entstand im gestrigen Handel eine klassische Shooting-Candle als Umkehrsignal. Wird diese mit einer weiteren bärischen Kerze im heutigen Handel bestätigt, dürften die Zeichen auf Sicht einiger Tage auf Konsolidierung stehen. Als erstes Kursziel fungiert in diesem Fall die Marke von 25.957 Punkten. Fällt der Index darunter, wartet bei 25.717 Punkten eine weitere Ausbruchsmarke als Support.

Wird dagegen die gestrige Kerze von den Käufern einmal mehr überrannt, und stoppt der Index auch nicht am Widerstand bei 26.240 Punkten, wäre der Weg auf 26.400 Punkte frei. Wiederum darüber wartet das Jahreshoch bei 26.695 Punkten als Ziel.

Dow Jones Industrial Average Index in Punkten im Tageschart: 1 Kerze = 1 Tag (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 19.02.2019 - 10.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Dow Jones Industrial Average Index in Punkten im Monatschart: 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.06.2014 - 10.06.2019. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Quelle: www.guidants.com

Mit dem HVB Knock-Out-Trading Tool auf Guidants können Sie künftig per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus!

Investmentmöglichkeiten

Turbo Bull auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Anstieg des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock-Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
Dow Jones IndexHX7S4043,o121.350,005,4028.06.2019
Dow Jones IndexHX7RRM27,1223.150,008,5728.06.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.06.2019; 13:58 Uhr

Turbo Bear auf Dow Jones Industrial Average Index für eine Spekulation auf einen Kursverlust des Index

BasiswertWKNBriefkurs/EURBasispreis/Knock Out in Pkt.HebelFinaler Bewertungstag
DowJones IndexHX81HB32,8629.900,007,0428.06.2019
DowJones IndexHX7R4H16,9628.100,0013,6928.06.2019

Quelle: HypoVereinsbank onemarkets; Stand: 11.06.2019; 14:00 Uhr

Informationen rund um die Funktionsweise von Turbo Classic-Produkte finden Sie hier bei onemarkets Wissen.

Weitere Produkte auf den Dow Jones Industrial Average Index finden Sie unter: www.onemarkets.de

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte .

Dies ist eine Werbemitteilung. Bitte beachten Sie die wichtigen Hinweise und den Haftungsausschluss.

Für Produktinformationen sind allein maßgeblich der Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen. Alle Produktunterlagen und Informationen unter: www.onemarkets.de.

Funktionsweisen der HVB Produkte.

Der Beitrag Dow Jones - Die Käufer kennen kein Erbarmen erschien zuerst auf onemarkets Blog (HypoVereinsbank - UniCredit Bank AG).


© 2019 HVB onemarkets