Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 28.11.2020 Börsentäglich über 12.000 News von 646 internationalen Medien
Diese Firma ist einfach nicht zu stoppen! Top-News am laufenden Band!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2PSR2 ISIN: US09075V1026 Ticker-Symbol: 22UA 
Tradegate
27.11.20
21:59 Uhr
91,98 Euro
+3,90
+4,43 %
Branche
Biotechnologie
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
BIONTECH SE ADR Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
BIONTECH SE ADR 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
91,3492,2812:37
91,7391,9827.11.
Dennis Austinat
856 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aktien: Merck schraubt Gewinnziel nach oben - Moderna den Aktienkurs

Anzeige / Werbung

Mit einem Umsatz- und Ergebniszuwachs wartet der US-Pharmariese Merck auf - dank eines Medikaments sowie einem Impfstoff. An einem Corona-Impfstoff arbeitet Moderna, die die nächste Stufe erklommen haben.

Der US-Pharmakonzern Merck kann zufrieden auf das abgelaufene Quartal blicken: Das Unternehmen steigerte eigenen Angaben zufolge den Umsatz leicht und das Ergebnis deutlich. Das wirkt sich auch auf den Ausblick für das Gesamtjahr aus.

eToro-Webinar am 30.10 zur US-Wahl:

Endspurt im US-Wahlkampf - was bedeutet das für die Börsen?

Anmeldung hier.

Das Webinar ist kostenlos.

Merck zufolge stieg der Konzernumsatz im dritten Quartal um ein Prozent auf rund 12,6 Milliarden Dollar. Der bereinigte Gewinn legte um 14 Prozent auf 4,4 Milliarden Dollar zu. Verantwortlich zeichneten dafür vor allem die steigende Nachfrage nach dem Krebsmedikament Keytruda und dem Pneumokokken-Impfstoff Pneumovax 23. So schossen beispielsweise die Keytruda-Erlöse um 21 Prozent auf 3,7 Milliarden Dollar nach oben.

Für das Gesamtjahr prognostiziert Merck nun einen bereinigten Gewinn von 5,91 bis 6,01 Dollar je Aktie. Bislang hatte der Pharmakonzern einen Wert von 5,63 bis 5,78 Dollar je Anteilsschein veranschlagt.

Moderna-Aktie nimmt Anlauf

Hoffnung im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie kam von Moderna. Die Biotechfirma bereitet sich auf die Markteinführung ihres Corona-Imfpstoffs vor. Die Aktie steigt um knapp 10 Prozent und hellt damit das Chartbild der Aktie wieder auf. Damit startet die AKtie einen leichten Aufwärtstrend im Seitwärtskanal. Deutlich besser wird das Chartbild aber erst, wenn der Widerstand etwas oberhalb von 80 Dollar geknackt wird.

Enthaltene Werte: DE0006599905,US60770K1079,US09075V1026,NL0015436031

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.