Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 25.09.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 673 internationalen Medien
LUKRATIVE NEUVORSTELLUNG IM MEGA-WACHSTUMSMARKT
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2P4EC ISIN: CA05156X8843 Ticker-Symbol: 21P1 
Tradegate
24.09.21
21:58 Uhr
5,115 Euro
-0,119
-2,27 %
Branche
Pharma
Aktienmarkt
Sonstige
1-Jahres-Chart
AURORA CANNABIS INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
AURORA CANNABIS INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
5,0805,10012:39
5,0665,11624.09.
Cannabisradar-Redaktion
4.118 Leser
Artikel bewerten:
(7)

Cannabis-Erfolgswelle 2021: ACHTUNG KAUFDRUCK! Volumen zieht massiv an! Analysten bescheinigen dieser Cannabis-Perle bis zu 450% Upside!

Anzeige / Werbung

Sensationelle Fundamentaldaten gepaart mit bullischen Analysteneinschätzungen bieten bis zu 450% höheres Kursziel! Das beantragte Nasdaq-Listing ist der Startschuss um den wichtigen USA -Markt zu erobern!

  • Comeback-Sektor Cannabis! Gewaltige Aufholjagd hat begonnen!

  • Rückblick auf das Jahr 2020 lässt das enorme Potential dieser erstklassigen Cannabis Firma schon jetzt erkennen

  • Sensationelle Fundamentaldaten gepaart mit bullischen Analysten bieten Anlegern eine Kurschance von bis zu 450%!

  • Aggressive Expansionspolitik schürt die Hoffnung auf einen neuen BIG-PLAYER in Nordamerika und Europa!

  • Unterbewertete Aktie steht ganz klar vor der Neubewertung!

Liebe Leserinnen und Leser,

in der gestrigen Pressemitteilung blickt unsere erst vor kurzem veröffentlichte Neuvorstellung auf ein sensationelles Unternehmensjahr 2020 zurück und gibt schon mal einen Vorgeschmack darauf, was die Aktionäre 2021 erwarten dürfen.

Das Unternehmen hat wahrlich Großes vor und fühlt sich bestens aufgestellt, um im Boom-Sektor Cannabis weiterhin richtig Gas zu geben!

Nachfolgend geben wir Ihnen unsere Einschätzung, warum wir davon ausgehen, dass High Tide in 2021 so richtig durchstarten wird! Wer noch keine Stücke hat, sollte sich sputen!

Boom-Markt Cannabis in Kanada wieder auf der Überholspur!

Doch zunächst einmal möchten wir mit einem Vorurteil im Markt aufräumen und Ihnen zeigen, dass speziell der Absatz im kanadischen Cannabis-Heimatmarkt des Unternehmens auf absolut gesunden Füssen steht!

Schaut man sich die allgemeinen Verkaufszahlen der Cannabisindustrie an, stellt sich schnell heraus, dass Kanadier kontinuierlich mehr und mehr Cannabis kaufen!

Die jüngsten Daten wurden gerade veröffentlicht und der 12-Monats-Anstieg ist mehr als doppelt so hoch. Von 125 Mio. $ im Oktober 2019 auf 270 Mio. $ heute. Das entspricht einem Anstieg von ca. 110% im Vergleich zum Vorjahr:

Quelle: StatCan

Auch für die Zukunft sieht es weiterhin rosig aus. Dadurch dass immer mehr Cannabis-Shops im Land eröffnet werden, wird der Zugang für jeden einzelnen Bewohner vereinfacht und der Zugang ist ein starker Indikator für den zukünftigen Umsatz. Steigt also die Anzahl der Shops, steigt auch der kanadische Einzelhandelsumsatz mit Cannabis.

Und das ist auch vollkommen im Geschäftsinteresse unseres Cannabis-Favoriten!

High Tide Inc.

(WKN: A2PBPS; Ticker: HITI)

Eine der besten kanadischen Firmen im CANNABIS-SEKTOR!

Doch nicht nur der kanadische Markt ist wieder "on-fire"! Der gesamte Cannabis-Markt in Nordamerika ist auf dem Vormarsch und so verwundert es nicht, dass wir zurzeit eine gewaltige neue Kauf-Welle im Sektor sehen!

Nach einer schmerzlichen und langen Korrektur, in der viele Firmen aufgeben mussten, geht es jetzt mit Nachdruck aufwärts. Nutzen Sie jetzt die einmalige Chance!

Bei High Tide Inc. (WKN: A2PBPS; Ticker: HITI) handelt es sich um den größten kanadischen Cannabis-Einzelhändler (mit 67 Geschäften), der zusätzlich ein globaler Hersteller von topaktuellem Cannabiszubehör, ein nationaler Verteiler an Einzelhändler im ganzen Land und ganz nebenbei das anspruchsvollste, voll integrierte Cannabisunternehmen des Landes ist!

Darüber hinaus hat das Unternehmen mit der Online-Marke "GRASSCITY" eine der weltweit bekanntesten Webseiten im Cannabis-Zubehörbereich aufgebaut. Über 519.000 Kunden befinden sich in der Datenbank - die eine wertvolle Basis bei Umsätzen und Marketingaktivitäten darstellt.

In ihrem Jahresrückblick (LINK zur Pressemitteilung) lässt High Tide Inc. (WKN: A2PBPS; Ticker: HITI) das Jahr 2020 noch einmal Revue passieren und stellt die absoluten Highlights des zurückliegenden Jahres hervor.

Es hat sich in der Tat viel getan und mit der am 21.08.2020 verkündeten Akquisition von Meta Growth wurde man auf einen Schlag zum größten Cannabis-Einzelhändler in Kanada!!

2020: Ein Jahr voller Höhepunkte und erreichter Meilensteine!

Highlight 1:

Durch die Übernahme von Meta Growth wird High Tide zum umsatzstärksten Einzelhändler in Kanada, wodurch sich die Anzahl der Filialen von 37 auf 67 erhöht.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Durch diesen genialen Schachzug ist es dem Management mit einem Schlag gelungen die Konkurrenz meilenweit hinter sich zu lassen und somit zum absoluten Leader aufzusteigen. Doch das ist erst der Anfang. Das Management verspricht für 2021 weiterhin eine aggressive organische und anorganische Wachstumspolitik

Highlight 2:

Das bereinigte EBITDA für die letzten drei Monate, die am 31. Juli 2020 endeten, betrug 3,96 Millionen US-Dollar, verglichen mit 1,94 Millionen US-Dollar für das zweite Quartal, das am 30. April 2020 endete.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Die Gewinne vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und sonstigen Finanzierungs-aufwendungen konnten sich mehr als verdoppeln. Gründe hierfür sind unter anderem in einer gesteigerten Umsätzen, einer höheren Bruttomarge und einer verbesserten Kosteneffizienz (Synergie- und Einsparungseffekte) zu finden.

Highlight 3:

Der Gesamtumsatz stieg im Neunmonatszeitraum zum 31. Juli 2020 um 184 % im Vergleich zum Vorjahreszeitraum.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Der Schlüssel zur Umsatzsteigerung ist die Tatsache, dass durch die Übernahme von Meta Growth das landesweit größte Netzwerk von Einzelhandelsshops aufbaut werden konnte. Bis Ende 2021 ist eine weitere Verdopplung der Shops von 67 auf mindestens 115 fest eingeplant.

Quelle: High Tide

Highlight 4:

Der E-Commerce-Umsatz stieg im Laufe des Jahres um 137 %, und im Mai 2020 wurde CBDcity.com eingeführt.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Neben dem stationären Handel verfügt High Tide über Online-Handelsplattformen wie Grasscity.com (mit Schwerpunkt auf Cannabiszubehör) und CBDcity.com (CBD-E-Shop). Grasscity.com ist seit 20 Jahren das weltweit bekannteste Onlineportal für Konsumzubehör und Cannabis-Lifestyle-Produkte. Für 2020 werden 23,6 Millionen Seitenbesuche erwartet, man besitzt fast 600.000 Kunden in der Datenbank und weitere 283.000 Newsletter Abonnenten.

Wichtig: High Tide ist der einzige kanadische Cannabis-Einzelhändler, der mehr als 15% der Einnahmen auf internationalen Märkten wie den Vereinigten Staaten und Europa durch den Verkauf von Cannabiszubehör erzielt. CBDcity.com ist als direkter E-Shop für aus Hanf gewonnene CBD-Produkte speziell in den USA vorgesehen.

Highlight 5:

Die Bruttogewinnmarge für die drei Monate bis zum 31. Juli 2020 stieg auf über 40 % und ist damit führend in der Vergleichsgruppe des Unternehmens.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

High Tide besitzt die branchenführende Bruttomarge von 41,3% und ist der profitabelste öffentlich gehandelte kanadische Cannabis-Einzelhändler mit einer bereinigten EBITDA-Marge von 12%. Tendenz steigend! Je höher der Umsatz über die Online-Handelsplattformen, desto einfacher ist es die Bruttomarge weiter zu verbessern, da die Marge im Onlinehandel fast 50% beträgt.

Quelle: High Tide

Highlight 6:

Über 55 % der täglichen Cannabis-Transaktionen im Einzelhandel werden derzeit von Cabana Club-Mitgliedern getätigt.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Extrem starke Kundenbindung und Treue!

Zurzeit befinden sich ca. 65.000 eingeschriebene Kunden im Membership-Programm des Unternehmens. Mit Hilfe von gezielten Werbekampagnen, der unternehmenseigenen Daten- und Analyseplattform und der Neukundenakquise in den neuen Shops kann das auf jeden Fall noch weiter gesteigert werden.

Highlight 7:

Einführung von Valiant Distribution, um den Vertrieb und Verkauf von Großhandelsprodukten zu rationalisieren.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Das Großhandelssegment konzipiert, produziert und vertreibt eigene Raucheraccessoires und Cannabis-Lifestyle-Produkte. Valiant Distribution (ehemals RGR Canada und Famous Brandz), ist ein Großhandels-/Vertriebsunternehmen, das verschiedene Cannabis-Zubehörteile an Einzelhändler in ganz Kanada und den USA liefert. Somit wird auch dadurch der Absatz angekurbelt und neue Geschäftskunden können erschlossen werden.

Highlight 8:

Verbesserung der Unternehmensbilanz durch mehrere Transaktionen, insbesondere durch die Umstrukturierung von Schulden in Höhe von 10,8 Mio. $ in eine zinslose Schuldverschreibung mit Fälligkeit im Jahr 2025.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Durch die Herabsetzung der Betriebskosten, bei gleichzeitiger Erhöhung der Bruttomarge steigt die Profitabilität, was höhere Gewinne für das Unternehmen und die Aktionäre bedeutet. Die Umstrukturierung der Schulden bringt mehr finanzielle Flexibilität und schafft Shareholder-Value!

Highlight 9:

Für den Zeitraum bis zum 31. Juli 2020 wurden 23% des Umsatzes des Unternehmens in den USA erzielt.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Eine erhöhte Internationalisierung bedeutet automatisch eine geringere Abhängigkeit vom kanadischen Heimatmarkt und somit eine Risikodiversifizierung! Die USA ist ein riesiger Absatzmarkt und wird in Zukunft noch weiter in den Fokus des Unternehmens treten. Einzelne M&A Transaktionen in den USA sind denkbar. Vergessen wir nicht: Der Cannabismarkt in USA ist ca. 10 Mal größer als in Kanada.

Highlight 10:

Erster kanadischer oder US-amerikanischer Cannabis-Händler, der eine Notierung an der Nasdaq beantragt hat.

Anmerkung der Cannabisradar-Redaktion:

Bei einer erfolgten Notiz an der Nasdaq erschließen sich dem Unternehmen ganz neue Investorengruppen u.a. auch Horden von Millenial-Tradern von Robinhood und sonstigen Brokern, die dann einfacher in High Tide investieren können. Ebenfalls sorgt eine Nasdaq-Notierung für mehr Liquidität und Attraktivität bei institutionellen Investoren.

ANALYSTEN überbieten sich mit hohen Kurszielen!

High Tide ist eine der Top-Firmen im gesamten CANNABIS-SEKTOR!

Auch viele Analysten haben die High Tide -Aktie nun auf dem Kurszettel und die Firma, wie wir, genau durchleuchtet!

Das Ergebnis ist nichts anderes als ein RITTERSCHLAG, denn Echelon oder auch ATB vergaben sofort hohe Kursziele von bis zu 450% Aufschlag! Das lässt jedes Anlegerherz höherschlagen und macht einen sofortigen Einstieg so lukrativ!

Natürlich ist das Zusammenfügen von zwei Unternehmen und die weitere aggressive Wachstumspolitik eine wahre Herkulesaufgabe für das Management von High Tide. Doch bereits in der Vergangenheit hat das Führungsgremium sein Können erfolgreich unter Beweis stellen können und somit sind wir felsenfest davon überzeugt, dass auch diese Aufgabe erfolgreich bewältigt werden wird.

Der Mix aus starken Marken, dem größten Netzwerk an Einzelhandelsverkaufsstellen und Internet-Shops, einer extrem festen Kundenbindung und einer aggressiven Wachstumspolitik speziell in die USA ist die Vorlage für eine erfolgreiche und gewinnbringende Zukunft im Nordamerikanischen Cannabis-Sektor!

Extreme Unterbewertung verspricht sensationelle Gewinn- und Kurschancen für die Zukunft!

Das Unternehmensziel ist weiterhin ganz klar auf Wachstum eingestellt, was der Präsident und Chief Executive Officer von High Tide Raj Grover noch einmal in einem Interview betont:

"Unser Ziel für 2021 ist es, unsere Wertschöpfungskette weiter auszubauen und zu stärken, wobei der Fokus auf den USA liegt. Nachdem wir kürzlich zwei Jahre als börsennotiertes Unternehmen gefeiert und den Übergang von der CSE zur TSX Venture Exchange vollzogen haben, freuen wir uns sehr auf den Tag im Jahr 2021, an dem wir als erstes Mitglied unserer Peer Group an der NASDAQ notiert werden"

Durch die Fusion avanciert High Tide (WKN: A2PBPS; Ticker: HITI) zum führenden Einzelhändler in Bezug auf Marktanteil, Betriebseffizienz und Rentabilität und darf in keinem intelligenten Depot fehlen!

Das neue Unternehmen ist jetzt größer, besser und leistungsfähiger und verfügt über eine positive Dynamik, die den Durchbruch zu neuen Ebenen und neuer Rentabilität ermöglicht.

Mit High Tide haben Sie eine echte Multi-Bagger-Chance!

Aktuell haben Sie noch die Möglichkeit zu Beginn dieser neuen Mega-Entwicklung einzusteigen. Nutzen Sie den Vorteil, dass High Tide (WKN: A2PBPS; Ticker: HITI) bei den Marktteilnehmern noch relativ unbekannt ist und zögern Sie nicht zu lange mit einem ersten Investment oder neuen Zukäufen!

Name:

High Tide Inc.

WKN:

A2PBPS

ISIN:

CA42981E1043

Börsenkürzel Deutschland:

2LY

Börsenkürzel Kanada:

HITI

Letzter Börsenkurs an der Heimatbörse:

0,24 CAD $ (TSX-V) bzw. 0,158 € in Frankfurt

Link zu aktuellen Kursen and der kanadischen Börse CSE: LINK

Link zu Kursen an deutschen Börsenplätzen: LINK

Bitte beachten Sie, dass die Umsätze im Regelfall an der kanadischen Hauptbörse deutlich höher sind als an deutschen Börsen. High Tide Inc. wird in Deutschland an den Börsenplätzen in Stuttgart, Berlin, Frankfurt aber auch bei Lang & Schwarz, TTMzero bzw. Tradegate gehandelt. Beachten Sie aber bitte immer limitierte Aufträge abzugeben! Generell sind Limit-Orders gegenüber reinen 'billigst' Orders vorzuziehen.

Wir sind keine Anlageberater - bitte beachten Sie unbedingt unsere Risikohinweise / Disclaimer.

Profitieren Sie von unserem über Jahrzehnte aufgebauten einzigartigen Netzwerk zu Brokern, Analysten und Branchenkennern und abonnieren Sie jetzt kostenlos und absolut unverbindlich unseren Newsletter!

Happy Trading wünscht Ihnen

Ihr Cannabisradar-Team

Auszug von unseren Rechtlichen Hinweisen / Disclaimer / Risikohinweisen

Die Firma Financial Research & Publication Ltd. ist Betreiber der Webseiten:

Rohstoffradar.de , Biotechradar.de, Cannabisradar.de und Cannabisradar.info im Folgenden "Webseiten" genannt.

Die Inhalte der "Webseiten", der Newsletter und sonstige Publikationen werden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Die Financial Research & Publication Ltd. übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der bereitgestellten Inhalte. Ferner wird in keiner Weise das Eintreffen von jeglichen Kursprognosen / Kurszielen garantiert. Die Nutzung der Inhalte der Webseite erfolgt auf eigene Gefahr des Nutzers. Das Webangebot richtet sich an Nutzer mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder in Österreich. Die Webseite richtet sich nicht an Benutzer, die ihren Wohnsitz in anderen Staaten, als den oben genannten, haben oder aus sonstigen Gründen unter die Vorschriften anderer Staaten fallen. Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Zusicherung und Gewähr dafür, dass sich diese Webseite oder die auf ihr enthaltenen Informationen in Übereinstimmung mit den Gesetzen anderer Staaten als der Bundesrepublik Deutschland, der Schweiz oder Österreich befindet.

Sämtliche Veröffentlichungen (z.B. Interviews, Artikel, Kurzberichte, Unternehmensvorstellungen, Börsenbriefe, Newsletter, Musterportfolios, charttechnische Einschätzungen usw.) dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlungen hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs der besprochenen Instrumente dar. Alle Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung des Webseitenbetreibers (und / oder seiner in- oder externen redaktionellen Mitarbeiter oder Geschäftspartner) wieder. Bei allen Publikationen handelt es sich um journalistische Beiträge. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser von allen Webseiteninhalten übernehmen keinerlei Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen. Der Webseitenbetreiber und die für ihn tätigen Verfasser sind keine Anlageberater. Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte können Aktien von Unternehmen sein, die eine geringe Marktkapitalisierung aufweisen. Gerade bei Firmen mit einer niedrigen Marktkapitalisierung müssen Anleger oft mit einer hohen Volatilität bzw. niedrigen Marktliquidität rechnen.

Gegenstand von publizierten Webseiteninhalte und Beiträgen sind Aktien, die mit großen Kursrisiken verbunden sind und deshalb für unerfahrene oder risikoaverse Anleger nicht geeignet sind. Dies gilt insbesondere für alle Over The Counter (OTC), d. h. außerhalb einer überwachten Börse oder eines geregelten Marktes oder im sog. Freiverkehr gehandelten Aktien. Ähnliches gilt für die Aktien, die an der australischen Börse (ASX), an kanadischen Börsen (z.B. in Toronto oder Vancouver) oder am Alternative Investment Market (AIM), einem Segment der Londoner Börse, gehandelt werden. Die von uns analysierten oder vorgestellten Aktien werden häufig auf einem dieser Märkte gehandelt, bei denen es sich um Segmente der höchsten Risikoklasse handelt. Titel, die dort gehandelt werden, sind jederzeit von der Möglichkeit eines Totalverlustes, von hoher Volatilität und der Möglichkeit eingeschränkter Handelbarkeit und insbesondere Veräußerbarkeit auf Grund geringer Handelsvolumina bedroht. Hohen Kurschancen stehen gewaltige Risiken gegenüber.

Alle Informationen, die auf den "Webseiten", den Newslettern oder sonstiger Veröffentlichungen enthalten sind, stellen weder eine Aufforderung noch ein Angebot zum Verkauf oder Kauf von Anlagen oder für andere Transaktionen dar. Es sind auch keine Empfehlungen im Rahmen einer Anlageberatung.

Veröffentlichte Publikationen enthalten lediglich eine unverbindliche Meinungsäußerung zu den angesprochenen Anlageinstrumenten und den Marktverhältnissen zum Zeitpunkt der Veröffentlichung der Publikation. Eine Einschätzung zur Firma, insbesondere zu Aktienkurszielen kann sich ohne vorherige Ankündigung ändern. Alle Daten und Informationen stammen aus Quellen, die der Herausgeber zum Zeitpunkt der Erstellung für vertrauenswürdig und zuverlässig erachtet. Trotz aller Sorgfalt bei der Erstellung der Webseiteninhalte übernimmt der Herausgeber / Autor keinerlei Haftung oder Garantie für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Genauigkeit der in den Berichten enthaltenen Informationen bzw. für Verluste, die sich aus eventuellen Fehlern, Auslassungen oder Ungenauigkeiten ergeben könnten. Haftungsansprüche gegen Financial Research & Publication Ltd. bzw. den Autoren, welche sich auf Schäden ideeller oder materieller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen entstehen, sind grundsätzlich ausgeschlossen, es sei denn es liegt vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten des Autors bzw. Financial Research & Publication Ltd. vor. Insbesondere übernimmt Financial Research & Publication Ltd. keine Garantie dafür, dass genannte Prognosen eintreffen oder Kursziele / mögliche zukünftige Firmenwerte erreicht werden. Ferner bilden weder diese Veröffentlichung noch die in ihren enthaltenden Informationen die Grundlage für einen Vertrag oder eine Verpflichtung irgendeiner Art.

Financial Research & Publication Ltd. übernimmt keine Haftung für bereitgestellte Handelsanregungen, Markteinschätzungen und anderweitige Informationen. Diese stellen in keiner Weise einen Aufruf zur individuellen oder allgemeinen Nachbildung dar. Die Hintergrundinformationen, Handelsanregungen und Markteinschätzungen, die Financial Research & Publication Ltd. auf ihren "Webseiten" veröffentlicht, stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelten Notierungen noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien, aber auch nicht von Rohstoffen, Devisen, sonstigen Wertpapieren oder strukturierten und derivativen Finanzprodukten dar. Den Ausführungen liegen Quellen zugrunde, die der Herausgeber für vertrauenswürdig erachtet.

Unsere veröffentlichten Inhalte enthalten oft zukunftsgerichtete Aussagen, d. H. Aussagen oder Diskussionen, die Vorhersagen, Erwartungen, Überzeugungen, Pläne, Einschätzungen oder Prognosen darstellen, wie dies durch Wörter wie erwartet, mögliche, und geschätzt wird. Daher sollten Sie bei solchen Aussagen mit äußerster Vorsicht vorgehen und eine umfassende Recherche der Informationen zu unseren vorgestellten Unternehmen, die sich in unseren Publikationen befinden, sowie in Bezug auf solche zukunftsgerichteten Aussagen weiter nachforschen. Alle in unseren Veröffentlichungen gemachte zukunftsgerichtete Aussagen sind auf den Zeitraum beschränkt, in dem sie gemacht werden, und wir sind nicht verpflichtet, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren, die sich jederzeit ändern können. Kursprognosen bei Finanzinstrumente in unseren Börsenbrief / Newslettern stellen keine Finanzanalyse / Anlageempfehlung dar, sie basieren ausschließlich auf subjektiven, charttechnischen Kursprognosen des Verfassers.

Offenlegung der Interessen: Grundsätzlicher Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte gemäß § 34b WpHG sowie der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 des europäischen Parlaments und des Rates vom 16. April 2014 über Marktmissbrauch - Marktmissbrauchsverordnung -

Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen oder Dritte, werden unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen. Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Der Webseitenbetreiber stellt Gesellschaften Marketing- und Werbedienstleistungen zur Verfügung. Wir werden meist von diesen vorgestellten Firmen (Sponsoren) oder auch von externen Dritten (z.B. von Consultants, die mit den Gesellschaften in Geschäftsbeziehung stehen) für Werbedienstleistungen kompensiert. Hier liegt ein Interessenskonflikt vor. Ferner kann zwischen den hier erwähnten Unternehmen und der Financial Research & Publication Ltd. ein Beratungs- oder sonstiger Dienstleistungsvertrag bestehen oder bestanden haben, womit ebenfalls ein Interessenkonflikt besteht. Da wir zu keinem Zeitpunkt ausschließen können, dass auch andere, Medien, Research- und Börseninformationsdienste die von uns erwähnten Werte im gleichen Zeitraum besprechen, kann es zu einer symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen. Auch kann nicht ausgeschlossen werden, dass Gesellschaften, die Module zur Steigerung der Marktbekanntheit beim Webseitenbetreiber gebucht haben, nicht auch andere Dienstleister parallel nutzen. Wir werden in der Regel von auf unserer Website von besprochenen Unternehmen (Sponsoren) für Werbe- und Marketingdienstleistungen entschädigt. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management publizierten Daten zu überprüfen. Ausgewählte Unternehmen sind nur profiliert, wir empfehlen keine Aktien zu kaufen oder zu verkaufen. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt sind und wir können zukunftsgerichtete Aussagen machen, die unsicher und riskant sind.

Financial Research & Publication Ltd. oder Mitarbeiter des Unternehmens können jederzeit eigene Aktien der vorgestellten Unternehmen erwerben oder veräußern (z. B. Long- oder Shortpositionen). Das gilt ebenso für Optionen und Derivate, die auf diesen Wertpapieren basieren. Die daraus eventuell resultierenden Transaktionen können unter Umständen den jeweiligen Aktienkurs des Unternehmens beeinflussen. Für die Bereitstellung von Informationen (z.B. Fachartikel, Interviews) auf den "Webseiten", den Newslettern oder sonstigen Publikationen wird der Webseitenbetreiber in der Regel von den jeweiligen Unternehmen oder Dritten (sogenannte "third parties") entlohnt. Zu den "third parties" zählen z.B. Investor Relations, Public Relations, Dienstleistungs-Vermittler / Consultants, Broker oder Investoren. Financial Research & Publication Ltd. können teilweise direkt oder indirekt für die Vorbereitung und elektronische Verbreitung und für andere Dienstleistungen von den besprochenen Unternehmen oder sogenannter "third parties" mit einer Aufwandsentschädigung in bar und/-oder Aktien bzw. Optionen entlohnt werden. Auch wenn wir jede Analyse und sonstige Inhalte nach bestem Wissen und Gewissen sowie fachmännischen Standards erstellen, raten wir Ihnen, bezüglich Ihrer Anlageentscheidungen noch weitere externe Quellen, wie z.B. Ihre Hausbank oder einen Berater Ihres Vertrauens, hinzuzuziehen. Informationen und Analysen sind nur für Unterhaltungs-, Informations- und Bildungszwecke vorgesehen. Nichts in einem Artikel, Newsletter, Börsenbrief, Kommentar, Webseiteninhalt, Interview oder andere Inhalte ist oder kann als Anlageberatung oder ein Angebot oder eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Aktien ausgelegt werden. Artikel, Interviews zu anderen Inhalten basieren auf öffentlichen Informationen und Gesprächen mit dem Management oder Firmenmitarbeitern. Wir sind nicht in der Lage, alle von öffentlichen Unternehmen oder deren Management freigegebenen Daten zu überprüfen. Vorgestellte Unternehmen werden nur beschrieben, wir empfehlen keine Aktien zum Kauf oder Verkauf. Wir können nicht garantieren, dass alle Informationen korrekt und zuverlässig sind. Die Angaben sind eventuell nicht vollständig oder richtig. Wir machen möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen, die unsicher und riskant sind.

Für die Berichterstattung über das das in diesem Artikel besprochene Unternehmen High Tide Inc. wurden Verfasser und/oder Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt. Entweder Verfasser / Redakteur / Auftraggeber oder Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung Aktien, Optionen oder Warrants und können diese Positionen auch jederzeit aufstocken oder verkaufen! Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

Es kann vorkommen, dass wir Drittanbieter für die elektronische Verbreitung von Nachrichten und Inhalten über unsere Kunden / unsere vorgestellten Unternehmen einbinden. Wir haben jedoch keine Kontrolle über den Inhalt der Informationen, die von unseren vorgestellten Gesellschaften und / oder Drittanbietern veröffentlicht werden, und überprüfen diese nicht. Diese Drittanbieter werden wahrscheinlich dafür entschädigt, dass sie positive Informationen über die Gesellschaften bereitstellen, auch wenn diese von ihnen nicht bekannt gegeben wird.

Impressum:

Financial Research & Publication Ltd.

20-22 Wenlock Road

London N1 7GU

England

E-Mail: kontakt@cannabisradar.de

Verantwortliche Person: Paul Miller

Tel. 0044 20 3608 1991

Dies war ein Ausschnitt unseres Disclaimers, den kompletten Risikohinweis können Sie hier einsehen:

Enthaltene Werte: GB0030544687,CA03765K1049,CA42981E1043,CA3181081074,CA05156X8843

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.