Anzeige
Mehr »
Login
Mittwoch, 23.06.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 662 internationalen Medien
Jetzt wird der Turnaround eingeläutet: Die Kurschance des Jahres?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A1CX3T ISIN: US88160R1014 Ticker-Symbol: TL0 
Tradegate
23.06.21
16:41 Uhr
546,10 Euro
+24,10
+4,62 %
1-Jahres-Chart
TESLA INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
TESLA INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
545,70546,3016:41
545,80546,1016:41
Dennis Austinat
745 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aktien: Tesla mit mieser Qualität - Aktie fällt deutlich

Anzeige / Werbung

In China scheint Tesla ein Imageproblem zu haben. Der Grund: Verbraucherbeschwerden über Batteriebrände oder fehlerhafte Software-Updates. Die Aktie bestätigt den Abwärtstrend.

Für den US-Elektroautobauer Tesla ist der chinesische neben dem heimischen US-Markt am wichtigsten: Die Verkäufe, vor allem von E-Autos boomen im Reich der Mitte. Allerdings sieht sich der Konzern dort immer wieder mit kritischen Äußerungen die Sicherheit seiner Autos betreffend konfrontiert. Nun reagiert Tesla offenbar.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Branchenkreisen zufolge will Tesla nach der Kritik an der Sicherheit seiner Fahrzeuge und Kundendienstbeschwerden sein Verhältnis zu staatlichen chinesischen Behörden verbessern. Geplant sei demnach etwa der Aufbau eines Teams für Regierungsbeziehungen. Seit einiger Zeit beteiligten sich Führungskräfte zudem an Debatten, bei denen es um das sichere Speichern von Autodaten gehe.

Chinas Aufsichtsbehörden hatten Tesla-Manager nach Verbraucherbeschwerden vorgeladen. Diese waren im Februar aufgetaucht und hatten sich etwa Batteriebrände, fehlerhafte Software-Updates und das unerwartete Beschleunigen von Tesla-Modellen bezogen.

Tesla-Aktie im Abschwung begriffen

Die Aktie von Tesla hat ebenfalls falsch beschleunigt, nämlich abwärts. In diesem Jahr gehört der Titel bisher zu den Verlierern im Nasdaq und büßt rund 5 Prozent ein. Immerhin konnte sich die Aktie von ihren Tiefständen deutlich erholen, testet nun aber die wichtige Unterstützung bei 650 Dollar. Der langfristige Aufwärtstrend ist intakt, doch der MACD (Momentum) dreht nach unten und signalisiert eine abnehmende positive Dynamik in dem Wert. Die charttechnische Situation bessert sich erst, wenn die Abwärtstrendlinie knapp über 700 Dollar wieder durchbrochen wird.

Enthaltene Werte: DE0005190003,DE0007100000,NL0010877643,DE0007664039,US88160R1014

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.