Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 17.09.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 675 internationalen Medien
Relay Medical: Mittendrin in der 100 Mrd. Dollar COVID-19-Industrie!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2PSR2 ISIN: US09075V1026 Ticker-Symbol: 22UA 
Tradegate
17.09.21
17:45 Uhr
304,90 Euro
-11,80
-3,73 %
1-Jahres-Chart
BIONTECH SE ADR Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
BIONTECH SE ADR 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
304,30305,2017:45
304,10304,9017:45
Dennis Austinat
6.384 Leser
Artikel bewerten:
(8)

Aktien: Biontech-Impfstoff in der Diskussion - Aktie in Gefahr

Anzeige / Werbung

In Israel hat die Wirksamkeit der Pfizer/Biontech-Impfung gegen das Coronavirus in den vergangenen Wochen deutlich nachgelassen. Auch der Höhenflug der Biontech-Aktie hat nachgelassen, eine größere Korrektur droht.

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums ist die Wirksamkeit der Corona-Impfstoffe aufgrund der kursierenden Delta-Variante auf 64 Prozent gesunken. Dies sei auch bei der Verhinderung einer Erkrankung mit Symptomen der Fall. Allerdings wehre die Impfung zu 93 Prozent eine schwere Erkrankung und Krankenhausaufenthalte ab.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Bisher ging man davon aus, dass der Impfstoff von Biontech zwei Wochen nach der zweiten Dosis zu rund 88 Prozent vor einer durch die Delta-Variante ausgelöste symptomatische Covid-19-Erkrankung schütze. Zu diesem Ergebnis kam eine Ende Mai von den britischen Gesundheitsbehörden veröffentlichte Studie.

In Israel, wo bereits 56 Prozent der gesamten Bevölkerung vollständig geimpftsind, steigen ähnlich wie in Großbritannien die Corona-Fallzahlen seit zwei Wochen wieder stetig an. Dieser Anstieg der Neuinfektionen verläuft parallel zu dem häufigeren Auftreten der indischen Delta-Variante und korreliert mit ihr. Das israelische Gesundheitsministerium gab außerdem bekannt, dass 50 Prozent der Infizierten bereits vollständig geimpft seien. Allerdings bleiben die Intensivbetten in den Krankenhäusern weitestgehend unbesetzt, da schwere Verläufe kaum auftreten würden.

Biontech-Aktie testet Unterstützung

Die Aktie von Biontech hatte eine negative Divergenz ausgebildet. Das bedeutet, dass steigende Kurse nicht mehr von einer zunehmenden Dynamik begleitet wurden. Der Kurs fiel auch seit Anfang Juni und hat bei 200 Euro eine Unterstützung ausgebildet. Nach einer kurzen Zwischenerholung ist der Titel erneut unter Druck geraten und testet die Unterstützung noch einmal. Der MACD (Momentum) fällt weiter, so dass eine Verletzung der 200er-Marke möglich erscheint.

Enthaltene Werte: US4781601046,GB0009895292,US60770K1079,US09075V1026,NL0015436031

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.