Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 28.09.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 673 internationalen Medien
500 Mio. CAD Gold-Stream beginnt jetzt zu fließen!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2PSR2 ISIN: US09075V1026 Ticker-Symbol: 22UA 
Tradegate
27.09.21
21:59 Uhr
263,10 Euro
-21,70
-7,62 %
1-Jahres-Chart
BIONTECH SE ADR Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
BIONTECH SE ADR 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
262,70264,0027.09.
262,50263,1027.09.
Dennis Austinat
5.303 Leser
Artikel bewerten:
(3)

Aktien: Vakzin-Hersteller Novavax vor Durchbruch - Aktie startet schon mal

Anzeige / Werbung

Nachdem die Corona-Krise die Welt weiterhin im Atmen hält und die Nachfrage nach besonders wirksamen Impfstoffen hoch bleibt, scheint die Stunde für den im Jahr 1987 gegründeten Impfstoffentwickler Novavax gekommen.

Bis September will das Unternehmen die Zulassung von NVX-CoV2373 in der EU und den USA beantragen.Dies wäre dann das erste Vakzim, das der aus dem US-Bundesstaat Maryland stammende Hersteller Novavax tatsächlich auf den Markt bringt und so der größte und einzige Erfolg in der Konzerngeschichte.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Dass die Entwicklung von Medikamenten misslingen kann, weiß man in der Novavax-Zentrale allzu gut. Ende 2019 hatte das Unternehmen praktisch vor der Pleite gestanden. Aktuell ist das Unternehmen an der Börse wieder rund 14 Mrd. Dollar wert.

Aus globaler Perspektive betrachtet gibt es viele ärmere Länder, die bisher nur wenige Impfdosen erhalten haben. Und Novavax hätte hier im Vergleich zum mRNA-Vakzin von Biontech einige Vorteile. Wie bei allen proteinbasierten Impfstoffen ist er gut lagerfähig und muss in der Regel nicht tiefgekühlt werden. Weiterer Pluspunkt: Studien zeigen, dass gleichzeitig mit dem Novavax-Impfstoff auch eine Grippeimpfung verabreicht werden kann.

In NVX-CoV2373 ist das Spike-Protein als synthetische Nachbildung bereits enthalten. Dadurch wird ein Schritt im menschlichen Körper gewissermaßen übersprungen - die Nachbildung des Proteins. Das Immunsystem kann quasi direkt nach der Impfung damit beginnen, Antikörper gegen das Spike-Protein des Coronavirus zu bilden.

Beim Novavax-Impfstoff fällt die Immunantwort des Geimpften allerdings weniger stark aus als bei den mRNA-Impfstoffen und den adenovirusbasierten Impfstoffen wie Astrazeneca. Deshalb wird dem Vakzin ein sogenanntes Adjuvans zugesetzt, eine Art Katalysator, der nichts mit dem Wirkstoff selbst zu tun hat, aber dessen Wirkung verstärkt.

Novavax-Aktie durchbricht Abwärtstrend

Die Aktie von Novavax steckt seit Anfang Februar in einem kurzfristigen Abwärtstrend, hat sich aber zuletzt in einer Zone rund um 200 Dollar stabilisiert. Auch die 200-Tagelinie (rot) steigt wieder an. Die Abwärtstrendlinie wurde bereits durchbrochen, nun warten aber schon die nächsten Widerstände bei knapp 230 Dollar. Der MACD (Momentum) beginnt, allmählich wieder nach oben zu drehen und stützt den Aufschwung. Die nächste Hürde wartet bei rund 263 Dollar.

Enthaltene Werte: GB0009895292,US60770K1079,US6700024010,US09075V1026,NL0015436031

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.