Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 22.10.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 675 internationalen Medien
Megahebel: Rallyestart!? Der neue Depotgewinner?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A0D655 ISIN: DE000A0D6554 Ticker-Symbol: NDX1 
Xetra
22.10.21
14:21 Uhr
16,450 Euro
+0,300
+1,86 %
1-Jahres-Chart
NORDEX SE Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
NORDEX SE 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
16,38016,40014:36
16,39016,41014:37
Dennis Austinat
833 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aktien: Dieser Ölwert gibt auf

Anzeige / Werbung

Die Umweltauflagen in Europa drängen Öl-Unternehmen, ihr Geschäft umzustellen. Die betroffenen Konzerne verändern ihre Strategie, einer von ihnen gibt sogar ein wertvolles Ölfeld auf. Aktionäre sind nicht überzeugt.

Im Zuge seiner neuen Strategie auf saubere Stromerzeugung umzustellen, steigt der britisch-niederländische Ölkonzern Royal Dutch Shell aus dem größten US-Ölfeld aus.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Er verkauft seine Bestände im Perm-Becken im Westen von Texas, das für seinen Schieferabbau bekannt ist, für 9,5 Mrd. Dollar an den Konkurrenten ConcoPhillips. Stattdessen will Shell das Geschäft in grüne Energiequellen wie Solar- oder Windkraft ausbauen.

Shell steht wie alle europäischen Ölkonzerne unter Druck von Anlegern, Investitionen in fossile Brennstoffe zurückzufahren, um CO2-Emissionen zu reduzieren. Für ConocoPhillips ist es der zweite größere Zukauf innerhalb eines Jahres im Herzen der US-Schieferindustrie. Der US-Ölkonzern reiht sich damit in die Reihe der anderen US-Produzenten wie ExxonMobil oder Chevron ein, die ihren Anteil an Kohlenwasserstoffen verdoppeln. Gleichzeitig kündigte ConocoPhillips auch eine Verschärfung seiner Klimaziele an.

Shell-Aktie stabilisiert sich

In der Corona-Krise ist die Aktie von Shell schwer abgestürzt, aber in diesem Jahr hat sich der Titel auf dem erniedrigten Niveau stabilisiert. Ein Seitwärtskanal zwischen rund 1.200 und 1.500 Pence wurde ausgebildet, aktuell tendiert die Aktie innerhalb des übergeordneten Trends nach oben. Allerdings fehlen Impulse vom MACD (Momentum), der nahe der Nulllinie stagniert. Positiv ist die steigende 200-Tagelinie (rot).

Enthaltene Werte: GB0007980591,DE000A0D6554,GB00B03MLX29,US30231G1022,US20825C1045

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.