Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 21.01.2022 Börsentäglich über 12.000 News von 667 internationalen Medien
Innocan Pharma: Ist das die beste CBD-Biotech-Aktie nach GW Pharma?!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A2PSR2 ISIN: US09075V1026 Ticker-Symbol: 22UA 
Tradegate
21.01.22
18:48 Uhr
131,95 Euro
-6,65
-4,80 %
1-Jahres-Chart
BIONTECH SE ADR Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
BIONTECH SE ADR 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
132,20132,3518:48
131,80131,9518:48
Dennis Austinat
1.598 Leser
Artikel bewerten:
(2)

Aktien: Curevacs neuer Impfstoff mit Biontech vergleichbar - Aktie stabilisiert sich

Anzeige / Werbung

Das Tübinger Biotechunternehmen Curevac forscht nach dem Scheitern seines ersten Corona-Impfstoffkandidaten an einem Covid-19-Vakzin der zweiten Generation. Die Aktie bildet eine positive Divergenz.

In einer Studie mit Makaken wurde der neue Impfstoff CV2CoV direkt mit dem Covid-19-Vakzin von Pfizer/Biontech verglichen. Nach dem Impfen der Affen mit Curevac oder Biontech konnten demnach vergleichbar neutralisierende Antikörperspiegel gemessen werden. Dies geht aus der im Fachmagazine Nature veröffentlichten Studie hervor. Nun muss der Impfstoff noch klinisch am Menschen erprobt werden.

Hier können Sie Aktien provisionsfrei kaufen und Aktionen der Top-Trader automatisch kopieren - zu ihrem eigenen Vorteil.

Curevac hatte im Oktober nach schwachen Studienergebnissen seines ersten Impfstoffes diesen aus dem Zulassungsverfahren bei der Europäischen Arznei-mittel-Agentur (EMA) zurückgezogen. Die Tübinger Biotechnologiefirma entwickelt nun an ein Impfstoffprogramm der zweiten Generation gemeinsam mit dem Pharmariesen GlaxoSmithKline.

CV2CoV zeigte in einer präklinischen Studie mit Affen eine verbesserte Immunantwort und Schutzwirkung als die ursprüngliche Version. Er erreichte eine stärkere Antikörperneutralisierung aller ausgewählten Virusvarianten, darunter auch Delta. Mit dem Start der klinischen Entwicklung rechnet Curevac in den kommenden Monaten. Das Biotechnologieunternehmen rechnet damit 2022 eine Marktzulassung beantragen zu können.

Curevac-Aktie am Boden
Die Aktie von Curevac konnte sich vom Kurssturz nach dem Zulassungsrückzieher kaum erholen, aber zuletzt wenigstens eine Stabilisierung bei knapp 40 Dollar erreichen. Zuversichtlich stimmt der steigende MACD (Momentum), der eine positive Divergenz anzeigt. Das heißt, bei seitwärts laufenden Kursen nimmt die Dynamik zu. Nachhaltig bessert sich die Chartsituation aber erst, wenn der Widerstand bei knapp 47 Dollar durchbrochen wird.

Enthaltene Werte: US4781601046,GB0009895292,US60770K1079,US09075V1026,NL0015436031

Disclaimer:
Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.