Anzeige
Mehr »
Login
Montag, 26.09.2022 Börsentäglich über 12.000 News von 675 internationalen Medien
Massiver Durchbruch, massiver Impact zu Wochenbeginn!?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche

WKN: A1CX3T ISIN: US88160R1014 Ticker-Symbol: TL0 
Tradegate
23.09.22
21:59 Uhr
284,20 Euro
0,00
0,00 %
1-Jahres-Chart
TESLA INC Chart 1 Jahr
5-Tage-Chart
TESLA INC 5-Tage-Chart
RealtimeGeldBriefZeit
283,50284,5025.09.
284,00284,4023.09.
Hotstock Investor
1.400 Leser
Artikel bewerten:
(5)

Lithium aus Nevada: Wenn Albemarle der König von Clayton Valley ist, dann ist Cypress der Prinz

Anzeige / Werbung

Elektrofahrzeuge sind auf dem Vormarsch, und als die führenden Köpfe des Wandels werden oft die Autohersteller angesehen. Dem stimmen wir nicht zu. Die Zulieferer hinter den Autoherstellern haben am meisten zu gewinnen.

Liebe Leserinnen und Leser,

während der Telefonkonferenz zu den Ergebnissen des ersten Quartals von Tesla, Inc. ( TSLA ) am 20. April diesen Jahres sagte CEO Elon Musk:

Also schauen wir uns alle Rohstoffe genau an und versuchen herauszufinden, wie wir die Gesamtmenge an Rohstoffen beschleunigen können, die für den Übergang der Welt zur Nachhaltigkeit benötigt wird. Und ich denke, wir haben - wir haben nicht genug Zeit bei diesem Anruf, um all diese Details wirklich durchzugehen, aber wir denken über diese Dinge nach. Und wir glauben, dass wir in den kommenden Monaten einige aufregende Ankündigungen haben werden.

Dies war nicht das erste Mal, dass Musk über einen möglichen Vorstoß in das Geschäft mit der Lithiumextraktion sprach.

So sehr Elon Musk auch andeuten mag, dass sein Unternehmen eine Mine von Grund auf entwickeln wird, es ist einfach nicht machbar.

Im besten Fall brauchen Lithiumminen etwa sieben Jahre, um von der ersten Entdeckung an in Produktion zu gehen. Meistens ist dies jedoch ein mehr als 10-jähriger Prozess voller zermürbender Genehmigungs-, Erkundungs- und Validierungsprozesse. Nur weil Tesla mehr Geld zur Verfügung hat als Junioren, heißt das nicht, dass es diesen Prozess beschleunigen kann. Nicht alles kann man kaufen, manches braucht eben seine Zeit.

Durch eine Partnerschaft mit oder den direkten Kauf eines Unternehmens, das bereits ziemlich weit in seinem Projektentwicklungsprozess ist, kann Tesla tatsächlich dafür bezahlen, all diese Schritte zu überspringen.

Unsere heutige Neuvorstellung Cypress Development (WKN: A14L95) ist ein in Nevada ansässiger Bergmann, mit dem Tesla ins Bett gehen könnte.

Schauen Sie sich die vierminütige Präsentation an, welche Jochen Staiger von der Swiss Resource Capital AG für Sie aufgezeichnet hat:

Wie Sie erfahren haben, besitzt Cypress Development (WKN: A14L95) 100 % des Lithiumprojekts Clayton Valley mit einer Gesamtfläche von 6.558 Acres im Südwesten von Nevada, USA. Das Clayton Valley-Projekt befindet sich unmittelbar östlich der Silver Peak-Mine von Albemarle, Nordamerikas einzigem Lithium-Sole-Betrieb, der seit 1966 ununterbrochen in Betrieb ist.

Eine 2021verbesserte Vormachbarkeitsstudie bescheinigte dem Projekt eine exzellente Wirtschaftlichkeit. Aktuell arbeitet das Unternehmen mit Hilfe einer eigenen Pilot-Anlage an der Optimierung des Verarbeitungsprozesses und hat zudem eine Machbarkeitsstudie beauftragt.

Cypress Development (WKN: A14L95) Projekt umfasst etwa 6.558 Acres und liegt inmitten einer sehr gut ausgebauten Infrastruktur. Mehrere Bundesstraßen verbinden Silver Peak mit dem Hauptstraßennetz in Nevada. Schotterstraßen verbinden Silver Peak mit der südlichen Hälfte des Clayton Valley. Eine Verbindung zum Stromnetz ist an der Umspannstation in Silver Peak möglich.

Entscheidend ist, dass sich das Unternehmen auch Wasserrechte für sein Projekt gesichert hat. In Clayton Valley ist dies eine Seltenheit…

Nur drei Unternehmen im Clayton Valley verfügen über nennenswerte Wasserrechte. Das Tal ist für die Wassernutzung überzeichnet. Neue Genehmigungen sind sehr unwahrscheinlich.

Cypress Development (WKN: A14L95) hat auch die Lithiumextraktion durch Salzsäurelaugung statt durch Schwefelsäurelaugung verfolgt, um die Umweltbelastung zu verringern. Dies unterscheidet es von anderen in Nevada ansässigen Lithiumminenunternehmen, die auf die Auswaschung von Schwefelsäure abzielen.

In einem Tweet von Ende 2020 sagte Musk:

"Tesla wird Lithium nur nach Bedarf abbauen. Wir haben auch einen Weg gefunden, Lithium mit NaCl (Speisesalz) zu extrahieren."

Können wir daraus schließen, dass Tesla mit Cypress Development (WKN: A14L95) ziemlich vertraut ist und sich in der Vergangenheit sehr für sie interessiert hat? Wir werden es sehen, die Zeit wird es zeigen.

Werfen wir einen Blick auf…

Exploration, Geologie und Ressource

Das Projekt des Unternehmens ist weit fortgeschritten, mit einer Machbarkeitsstudie, die bis Ende des Jahres erwartet wird, was bedeutet, dass das Projekt innerhalb von zwei Jahren produktionsreif sein könnte.

Cypress Development (WKN: A14L95) akquirierte die ersten Projekt-Claims 2016 und führte in den kommenden drei Jahren umfangreiche Bohrkampagnen sowie metallurgische Tests durch. Die von der Gesellschaft durchgeführten Explorations- und Erschließungsarbeiten führten rasch zur Entdeckung einer Weltklasse-Ressource von lithiumhaltigem Tonstein in der Nähe des Solefeldes östlich und südlich von Angel Island, einem Aufschluss von Karbonaten aus dem Paläozoikum, die aus den Sedimenten des Seebodens herausragen.

Anfang dieses Monats gab Cypress Development die Bohrergebnisse des kürzlich abgeschlossenen Bohrprogramms bekannt.

Im Mai 2022 wurde ein Schallbohrprogramm durchgeführt, um Probenmaterial für Lithiumextraktionstests in der unternehmenseigenen Lithiumextraktionsanlage in Amargosa Valley in Nevada zu entnehmen und das Ressourcenmodell des Projekts für die zurzeit laufende Machbarkeitsstudie zu ergänzen. Die Ergebnisse können sich sehen lassen:

  • Bester Abschnitt von 70,1 m mit 1.336 ppm Lithium
  • Erfolgreicher Einsatz von Schallbohrungen zur Entnahme von Bohrkernen mit einem Durchmesser von 6 bzw. 4 Inch
  • Abschluss von 580 m in acht Bohrlöchern in einer Tiefe von 61 bis 76 m
  • Erwerb von 15 t Tonstein für Untersuchungen in der Pilotanlage des Unternehmens
  • Bestätigung des von Global Resource Engineering ("GRE") erstellten Ressourcenmodells
  • Bestätigung der Bohrdaten, die beim Erwerb des Konzessionsgebiets von Enertopia Corporation erhalten wurden

      Bill Willoughby, Präsident und CEO kommentierte die Bohrergebnisse wie folgt:

      "Das Bohrprogramm war bei der Gewinnung von Material für unsere Pilotanlage äußerst erfolgreich und lieferte eindeutige Daten zur Stärkung des Ressourcenmodells des Projekts. Dies sind wichtige Schritte, zumal wir weiterhin daran arbeiten, das Risiko des Projekts zu verringern und Informationen für die Machbarkeitsstudie bereitzustellen."

      Die große Ressource des Projekts ermöglicht es, die Mineralressourcen und -reserven für die PFS nur aus einem Teil des Konzessionsgebiets (Initial Pit) abzuleiten, was eine Lebensdauer der Mine von über 40 Jahren aufweist. Alle Ressourcen und Reserven sind durch Grundstücksgrenzen und geologische Grenzen eingeschränkt.

      Low-Cost-Möglichkeit

      Zu den Hauptmerkmalen des Clayton Valley-Projekts gehört die große, flach liegende Art der Lithium-Tonstein-Lagerstätte. Diese Merkmale ermöglichen den Abbau mit einem niedrigen Abraumverhältnis (0,29:1) aufgrund minimaler Überlagerung und ohne zwischengelagerten Abfall. Der Tagebau erfordert kein Bohren oder Sprengen im Aushub.

      Metallurgische Tests zeigten, dass eine kostengünstige Verarbeitung durch Laugung mit geringem Säureverbrauch (126 kg/t) und einer hohen Lithiumausbeute von über 85 % erreicht werden kann. Selbst erzeugter Strom aus einer Schwefelsäureanlage mit 2.500 tpd ist in den Kosten der Vormachbarkeitsstudie des Projekts enthalten.

      Mit Lithium angereicherter Tonstein im Projekt Clayton Valley in Nevada

      Im März 2021 gab Cypress die Entwicklung einer Pilotanlage zur Lithiumextraktion in der Raffinerie- und Extraktionsanlage del Sol südlich von Beatty, Nevada, bekannt.

      Der Betrieb der Pilotanlage wird wesentliche Daten für eine die Machbarkeitsstudie liefern und es Cypress ermöglichen, Marketingmuster herzustellen, um Verhandlungen mit potenziellen Abnahme- und strategischen Partnern zu unterstützen.

      Adam Knight, Projektmanager von Cypress, hat in einem Tweet verlauten lassen, das die ersten 500 Tonnen Material bald durch die Anlage laufen werden:

      Fazit:

      Wenn Albemarle der König von Clayton Valley ist, dann ist Cypress der Prinz

      Die US-Regierung ist sich der geopolitischen und strategischen Notwendigkeiten für den nordamerikanischen Lithiumabbau, die Lithiumraffination und die Batterieproduktion bewusst geworden.

      Viele US-amerikanische und kanadische Projekte erhalten staatliche Unterstützung durch Darlehen und Zuschüsse.

      Cypress Development (WKN: A14L95) hat ein Lithiumprojekt im Süden von Nevada mit vollständig gesicherten Wasserrechten und ohne Demonstranten im Gegensatz zu Lithium Americas.

      Die überwältigende Nachfrage, das eingeschränkte Angebot, die explodierenden Preise sowie die Unterstützung der Lithium-Bemühungen durch die Biden-Regierung verheißen Gutes für die Aktionäre von Cypress.

      Unter Verwendung der Produktionszahlen aus der Vormachbarkeitsstudie hat das Projekt einen Nettogegenwartswert (NPV) von 1,052 Milliarden US-Dollar.

      Mit einem aktuellen Marktwert von 163 Millionen US-Dollar hat Cypress nur 16,3% seines Projekt-NPV eingepreist, dies macht die Aktie im Verhältnis unglaublich billig.

      Elektrofahrzeuge sind auf dem Vormarsch, und als die führenden Köpfe des Wandels werden oft die Autohersteller angesehen. Dem stimmen wir nicht zu. Die Zulieferer hinter den Autoherstellern haben am meisten zu gewinnen.

      Angesichts der Projektgröße, der Kosten, des ökologischen Fußabdrucks und des Entwicklungsstadiums glaube wir, dass Cypress Development (WKN: A14L95) im Moment der wahrscheinlichste Partner oder das Akquisitionsziel für Tesla ist.

      Aber selbst, wenn dies nicht der Fall ist, ist der aktuelle Kurs eine hervorragende Kaufgelegenheit. Aus den gleichen Gründen, aus denen Cypress Development (WKN: A14L95) eine gute Investition für Tesla wäre, ist es eine großartige Investition für Investoren.

      Spekulative Grüße aus der

      Hotstock Investor Redaktion

      Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

      Disclaimer

      Sämtliche Veröffentlichungen, also Berichte, Darstellungen, Mittelungen sowie Beiträge ("Veröffentlichungen") dienen ausschließlich der Information und stellen keine Handelsempfehlung hinsichtlich des Kaufs oder Verkaufs von Wertpapieren dar. Die Veröffentlichungen sind nicht mit einer professionellen Finanzanalyse gleichzusetzen, sondern geben lediglich die Meinung der Orange Unicorn Media/hotstock-investor.com ("Herausgeber"), bzw. der für diese tätigen Verfasser der Veröffentlichungen ("Verfasser") wieder. Jedes Investment in die hier vorgestellten Finanzinstrumente wie Aktien, Anleihen, Derivate auf Wertpapiere etc. (zusammen "Finanzinstrumente") ist mit Chancen, aber auch mit Risiken bis hin zum Totalverlust verbunden. Kauf-/Verkaufsaufträge sollten zum eigenen Schutz stets limitiert werden. Dies gilt insbesondere für die hier behandelten Werte aus dem Small- und Micro-Cap-Bereich, die sich ausschließlich für spekulative und risikobewusste Anleger eignen.

      Jeder Anleger handelt auf eigenes Risiko.

      Der Herausgeber und die für ihn tätigen Verfasser übernehmen keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Richtigkeit, Vollständigkeit oder sonstige Qualität der Veröffentlichungen.

      Hinweise gemäß §34b Abs. 1 WpHG in Verbindung mit FinAnV (Deutschland)

      Für die Berichterstattung über das Unternehmen Cypress Development wurden Verfasser und Herausgeber entgeltlich entlohnt. Hierdurch besteht konkret und eindeutig ein Interessenkonflikt.

      Verfasser, Redakteur und Vermittler halten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung keine Aktien. Eine individuelle Offenlegung zu Wertpapierbeteiligungen des Herausgebers und der Verfasser und/oder der Vergütung des Herausgebers oder der Verfasser durch das mit Veröffentlichungen im Zusammenhang stehende Unternehmen Dritte, werden in beziehungsweise unter der jeweiligen Veröffentlichung ausdrücklich ausgewiesen.

      Die in den jeweiligen Veröffentlichungen angegebenen Preise/Kurse zu besprochenen Finanzinstrumenten sind, soweit nicht näher erläutert, Tagesschlusskurse des zurückliegenden Börsentages oder aber aktuellere Kurse vor der jeweiligen Veröffentlichung. Allgemeiner Haftungsausschluss Die Veröffentlichungen dienen ausschließlich Informationszwecken. Alle Informationen und Daten in den Veröffentlichungen stammen aus Quellen, die der Herausgeber bzw. der Verfasser zum Zeitpunkt der Erstellung für zuverlässig und vertrauenswürdig hält. Der Herausgeber und die Verfasser haben die größtmögliche Sorgfalt darauf verwandt, sicherzustellen, dass die verwendeten und zugrunde liegenden Daten und Tatsachen vollständig und zutreffend sowie die herangezogenen Einschätzungen und aufgestellten Prognosen realistisch sind.

      Der Herausgeber übernimmt jedoch keine Gewähr auf Richtigkeit, Vollständigkeit, und Aktualität der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen.

      Der Herausgeber hat keine Aktualisierungspflicht.

      Er weist darauf hin, dass nachträglich Veränderungen der in den Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und der darin enthaltenen Meinungen des Herausgebers oder des Verfassers entstehend können. Im Falle derartiger nachträglicher Änderungen ist der Herausgeber nicht verpflichtet, diese mitzueilen bzw. gleichfalls zu veröffentlichen. Die Aussagen und Meinungen des Herausgebers bzw. Verfassers stellen keine Empfehlung zum Kauf oder Verkauf eines Finanzinstruments dar. Der Herausgeber ist nicht verantwortlich für Konsequenzen, speziell für Verluste, welche durch die Verwendung der in Veröffentlichungen enthaltenen Informationen und Meinungen folgen bzw. folgen könnten.

      Der Herausgeber und die Verfasser übernehmen insbesondere keine Gewähr dafür, dass aufgrund des Erwerbs von Finanzinstrumenten die Gegenstand von Veröffentlichungen sind Gewinne erzielt oder bestimmte Kursziele erreicht werden können.

      Herausgeber und Verfasser sind keine professionellen Investitionsberater. Der Herausgeber und der Verfasser sind im Zusammenhang mit Veröffentlichungen für Dritte tätig. Sie erhalten von Dritten Entgelte für Veröffentlichungen, was zu einem Interessenkonflikt führen kann, auf den hiermit ausdrücklich hingewiesen wird.

      Die auf den Internetseiten des Herausgebers wiedergegebenen Informationen und Meinungen Dritter, insbesondere in den Chats, geben nicht die Meinung des Herausgebers wider, so dass dieser entsprechend keinerlei Gewähr auf die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der Informationen übernimmt. Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem jeweiligen Autor. Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des jeweiligen Autors oder des Herausgebers erlaubt.

      Urheberrecht

      Die Urheberrechte der einzelnen Artikel liegen bei dem Herausgeber. Der Nachdruck und/oder kommerzielle Weiterverbreitung sowie die Aufnahme in kommerzielle Datenbanken ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Herausgebers erlaubt. Die Nutzung der Veröffentlichungen ist nur zu privaten Zwecken erlaubt. Eine professionelle Verwertung ist entgeltpflichtig und nur mit vorheriger schriftlicher Zustimmung des Herausgebers zulässig. Veröffentlichungen dürfen weder direkt noch indirekt nach Großbritannien, in die USA oder Kanada oder an US-Amerikaner oder eine Person, die ihren Wohnsitz in den USA, Kanada oder Großbritannien hat, übermittelt werden.

      Impressum

      Angaben gemäß § 5 TMG:

      Orange Unicorn Media Ltd

      Alexander Sippli

      Wenlock Road 20-22

      N1 7GU London

      Kontakt: Telefon: +44 (0)303 4234 700

      E-Mail: info@hotstock-investor.com

      Registergericht: England and Wales

      Registernummer: 11194644

      Aufsichtsbehörde: Companies House Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV: Alexander Sippli

    Enthaltene Werte: US0126531013,US88160R1014,CA2327492005,CA53680Q2071,CA02075X1033

    Disclaimer:
    Die hier angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information und stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar. Sie sind weder explizit noch implizit als Zusicherung einer bestimmten Kursentwicklung der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren birgt Risiken, die zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die Informationen ersetzen keine, auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden wird weder ausdrücklich noch stillschweigend übernommen. ABC New Media hat auf die veröffentlichten Inhalte keinerlei Einfluss und vor Veröffentlichung der Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Autoren wie z.B. Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen. Infolgedessen können die Inhalte der Beiträge auch nicht von Anlageinteressen von ABC New Media und / oder seinen Mitarbeitern oder Organen bestimmt sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen, Unternehmen gehören nicht der Redaktion von ABC New Media an. Ihre Meinungen spiegeln nicht notwendigerweise die Meinungen und Auffassungen von ABC New Media und deren Mitarbeiter wider. (Ausführlicher Disclaimer)
    Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.