Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 18.08.2022 Börsentäglich über 12.000 News von 669 internationalen Medien
Breaking News: Die Goldesel-Zucht von NFT Technologies!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Dow Jones News
379 Leser
Artikel bewerten:
(0)

pressrelations.de/Magnolia veröffentlicht Whitepaper zur Förderung von Web-Innovation und Kundenzufriedenheit in der Finanzbranche

DJ pressrelations.de/Magnolia veröffentlicht Whitepaper zur Förderung von Web-Innovation und Kundenzufriedenheit in der Finanzbranche

Magnolia veröffentlicht Whitepaper zur Förderung von Web-Innovation und 
Kundenzufriedenheit in der Finanzbranche 
 
Umfassendes Whitepaper beschreibt, wie Unternehmen der Finanzbranche ihre 
Kunden optimal erreichen und wie sie sich mit neuen Services klar vom 
Wettbewerb abheben können. 
 
28. Oktober 2010 // Magnolia, Anbieter des gleichnamigen Java Open-Source 
Content-Management Systems gibt die Veröffentlichung eines umfassenden 
Whitepapers für die Finanzbranche bekannt. Das detaillierte Papier zeigt 
auf, mit welchen Herausforderungen die Finanzbranche konfrontiert ist und 
wie Web-Technologien und Content Managment in diesem Zusammenhang 
professionell genutzt werden können. 
 
Die aufgezeigten Möglichkeiten basieren auf Referenzinstallationen bei 
Lloyds TSB International Private Banking, Bank of Scotland, DeutschlandCard 
GmbH, ING Bank NV, MGM Assurance und weiteren Kunden aus dem Finanzsektor, 
die derzeit 20% der Magnolia-Kunden ausmachen. Fallstudien, Kunden- und 
Expertenaussagen legen anschaulich dar, wie branchenspezifische Prozesse, 
z.B. Kundengewinnung oder die Entwicklung von Mehrwertdienstleistungen, 
optimal umgesetzt werden können. 
 
"Staatliche Interventionen, Deregulierung und die Finanzkrise von 2008 haben 
zu einer Reihe komplexer und sehr spezieller Herausforderungen für 
Kreditinstitute geführt. Daher ist es besonders wichtig, ein CMS 
einzusetzen, das den Besonderheiten der Branche gewachsen ist." so Boris 
Kraft, CTO und Gründer von Magnolia. "Wir haben uns die Zeit genommen, die 
Gründe für eine auffallend hohe Akzeptanz im Finanzsektor zu analysieren. 
Die Ergebnisse dieser Untersuchung haben wir nun zusammengefasst und 
veröffentlicht, damit auch weitere Unternehmen den Nutzen für sich entdecken 
können." 
 
Das Whitepaper steht ab sofort in englischer Sprache unter dem Titel 
Spurring Innovation and Increasing Customer Satisfaction in the Finance 
Industry" unter http://www.magnolia-cms.com/finance-white-paper zum Download 
bereit. 
 
über Magnolia 
 
Magnolia ist ein freies Open-Source Content-Management-System (CMS) auf 
Java-Basis. Einfache Bedienbarkeit und flexible Nutzungsmöglichkeiten 
überzeugen Kunden aller Größenordnungen mit unterschiedlichsten 
Anforderungen wie navy.com, jBoss, Texas State University, EADS, Seat 
Deutschland, die Stadt München, DeutschlandCard und viele mehr. Magnolia 
wird in über 100 Ländern von führenden Unternehmen der Privatwirtschaft und 
der öffentlichen Hand eingesetzt. 
 
Magnolia ist in zwei Versionen erhältlich: Die kostenlose Community-Edition 
und eine kostenpflichtige Enterprise-Version. Entwickelt wird die Software 
von der Magnolia International AG, die zusätzlich Support, konzeptionelle 
Beratung und Schulung anbietet. Die Umsetzung in Projekten erfolgt durch ein 
weltweit ausgebautes Partner-Netzwerk. 
 
Kontakt 
 
Magnolia International Ltd. 
Boris Kraft 
Tel. +41 (0)61 228 9000 
E-Mail: info@magnolia-cms.com
 
 
Diese Mitteilung wurde übermittelt von pressrelations.de. Für den Inhalt ist 
ausschließlich der genannte Herausgeber der Mitteilung verantwortlich. 
 
 

(END) Dow Jones Newswires

October 28, 2010 12:19 ET (16:19 GMT)

Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2010 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.