sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Sonntag, 24.03.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 601 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
31.08.2011 | 16:45
(402 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

EFG Financial Products·Mehr Nachrichten von EFG Financial Products
Werbemitteilung
EFG FP

Glühbirnenverbot ab 1. September - Chance für LED?

Verbot von 60-Watt Glühbirnen ab 1. September
Die dritte Stufe des Glühbirnen-Ausstiegs läutet das Ende der konventionellen 60-Watt-Glühbrine ein. Ab dem 1. September wird es keine konventionellen Glühbirnen mit mehr als 40 Watt Leistung zu kaufen geben. Verbraucher müssen sich demnach künftig zwischen Energiesparlampen oder Alternativen wie den LED-Lampen entscheiden. Beide Leuchtmittel sind teurer als Glühlampen, versprechen aber auch eine höhere Lebensdauer.

Die Nachteile von Energiesparlampen
Während bei einer konventionellen Glühbirne sofort die volle Lichtausbeute zur Verfügung steht, braucht die Energiesparlampe eine kurze Aufwärmphase die meist ein oder zwei Minuten dauert. Das liegt daran, dass in vielen Energiesparlampen das Leuchtmittel Quecksilber flüssig vorliegt und erst verdampfen muss.

Lesen Sie hier den kompletten Artikel

Investitionsmöglichkeiten
EFG Financial Products bietet auf den Solactive® LED Performance Index ein Tracker-Zertifikat, mit dem der Anleger in LED-Unternehmen investieren kann und damit an der weiteren Entwicklung im LED-Markt partizipiert.

NameWKNFälligkeit
Index Tracker Zertifikat auf Solactive LED Performance IndexEFG039Open end


Rechtliche Hinweise

Bei dieser Publikation handelt es sich um eine Werbemitteilung.

Sie dient nur zu Informationszwecken und ist keine Finanzanalyse; Sie ist weder als Empfehlung zum Kauf bzw. Verkauf von Finanzprodukten noch als Angebot oder Einladung zur Offertenstellung zu verstehen. Die darin enthaltenen Angaben entstammen Quellen, die wir für zuverlässig halten und werden ohne jegliche Garantie oder Zusicherung bezüglich Korrektheit, Vollständigkeit, oder Verlässlichkeit gemacht. Bei Produkten, welche nicht unter COSI begeben werden, sind die Anleger dem vollen Kreditrisiko der Emittentin resp. der Garantiegeberin ausgesetzt.

EFG Financial Products (Europe) GmbH oder verbundene Unternehmen sind nicht als Anlageberater tätig. Anlegern wird ausdrücklich empfohlen sich vor einer Investition in Finanzprodukte durch einen sachkundigen Berater umfassend und persönlich beraten zu lassen. Diese Publikation kann eine solche Beratung in keinem Fall ersetzen.
Anleger können die beschriebenen Wertpapiere nicht bei EFG Financial Products (Europe) GmbH oder verbundenen Unternehmen sondern ausschließlich über andere Wertpapierdienstleistungsunternehmen erwerben.


Verkaufsbeschränkungen bestehen für den EWR, Hongkong, Singapur, die USA, US persons und das Vereinigte Königreich (die Emission unterliegt schweizerischem Recht). Die Performance der den Finanzprodukten zugrunde liegenden Basiswerte in der Vergangenheit stellt keine Gewähr für die zukünftige Entwicklung dar. Der Wert der Finanzprodukte untersteht Schwankungen des Marktes, welche zum ganzen oder teilweisen Verlust des Investments in die Finanzprodukte führen können. Der Erwerb der Finanzprodukte ist mit Kosten/Gebühren verbunden. EFG Financial Products AG und/oder ein verbundenes Unternehmen können in Bezug auf die Finanzprodukte als Market Maker auftreten, Eigenhandel betreiben sowie Hedging-Transaktionen vornehmen. Dies könnte den Marktkurs, die Liquidität oder den Marktwert der Finanzprodukte beeinträchtigen.

Eine Wiedergabe - auch auszugsweise - von Artikeln und Bildern ist nur mit Genehmigung von EFG Financial Products (Europe) GmbH gestattet. Jegliche Haftung für unverlangte Zusendungen wird abgelehnt.

EFG Financial Products (Europe) GmbH Goetheplatz 2
60311 Frankfurt

© EFG Financial Products (Europe) GmbH 2011
Alle Rechte vorbehalten.

Quellen
- Focus am 30.08.2011

© 2011 EFG Financial Products