Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 14.05.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 658 internationalen Medien
InnoCan Pharma liefert echte Sensation ab!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Dow Jones News
171 Leser
Artikel bewerten:
(0)

SÜSS MicroTec AG: Kooperation von SÜSS MicroTec und dem Centre for NanoHealth der Universität Swansea

SÜSS MicroTec AG / Schlagwort(e): Forschung/Technologie/ 
SÜSS MicroTec AG: Kooperation von SÜSS MicroTec und dem Centre for 
NanoHealth der Universität Swansea 
 
DGAP-Media / 24.11.2011 / 14:19 
 
=-------------------------------------------------------------------- 
 
PRESSEMITTEILUNG 
 
Kooperation von SÜSS MicroTec und dem Centre for NanoHealth der Universität 
Swansea 
 
 
 
Garching (Deutschland) und Swansea (Großbritannien) 24. November 2011 - 
SÜSS MicroTec, führender Hersteller von Anlagen und Prozesslösungen für die 
Halbleiterindustrie und verwandte Märkte, gibt die Kooperation mit dem 
Centre for NanoHealth (CNH) der Universität Swansea bekannt. Diese 
Kooperation geht einher mit dem kürzlichen Erwerb eines SÜSS Mask Aligners 
MA/BA8 Gen3 mit SCIL Option durch das CNH. SCIL (Substrate Conformal 
Imprint Lithography) ist eine Technologie für die großflächige Bearbeitung 
von Wafern, welche die Strukturierung auf Nanoebene unter Beibehaltung 
konstanter Gleichförmigkeit über komplette Waferflächen ermöglicht. 
 
Die Forschungsabteilung des Centre for NanoHealth beschäftigt sich mit 
Herausforderungen im Gesundheitswesen, wie z. B. der Entwicklung von 
Zukunftslösungen zur frühstmöglichen Erkennung von Krankheiten und raschen 
Identifizierung geeigneter medizinischer Behandlungsformen. Das Centre for 
NanoHealth wird vom European Regional Development Fund über die walisische 
Regierung unterstützt, um einige der größten zukünftigen Herausforderungen 
des Gesundheitswesens zu adressieren, wie z.B. die Verbesserung der 
Frühdiagnose und -behandlung von Krankheiten außerhalb von Krankenhäusern - 
beispielsweise im häuslichen Umfeld oder in der Arztpraxis vor Ort. Der 
Einsatz von Biosensoren kann die Erkennung krankheitsrelevanter Biomarker 
für Herzerkrankungen, Krebs, Diabetes oder andere chronische Leiden 
gewährleisten. 
 
Der SÜSS Mask Aligner ermöglicht die Prozessierung solch neuartiger 
Technologien durch Anwendung von Mikro-/Nanofabrikationsmethoden bei der 
Herstellung von den sogenannten BinSensoren und BioMEMS-Geräten sowie 
mikrofluiden Systemen und Photonikgeräten. 
 
'Es gibt enorme Möglichkeiten in der Biomedizin. BioMEMS-Geräte sind die 
Basis für die Anwendung der Nanomedizin,' sagt Frank Averdung, 
Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec AG. 'Wir sind der Meinung, dass 
sich der aufstrebende BioMEMS-Sektor durch die Etablierung wirtschaftlicher 
Herstellungsverfahren sehr bald zu einem rasant wachsenden Markt entwickeln 
wird. Durch unserer innovativen Lösungen im Nanoimprinting kann das CNH 
Herstellungsprozesse auf großflächigen Wafern entwickeln - der Schlüssel 
für einen schnellen Übergang vom Prototyping zu kosteneffizienter 
Großserienproduktion und Vermarktung.' 
 
Dr. Matt Elwin, Leiter des Centre for NanoHealth erklärt: 'Der SUSS 
MicroTec Aligner innerhalb des CNH ist eine außerordentlich wichtige Anlage 
für die Entwicklung von Sensoren und weiteren medizinischen Geräten und es 
gibt bereits zahlreiche Projekte, die nur darauf warten, bearbeitet zu 
werden. Auch die zusätzlichen Funktionen, die SCIL bietet, werden neue 
Möglichkeiten eröffnen. Wir sind begeistert vom Potenzial dieser neuen 
Technologie. SÜSS MicroTec hat einen maßgeblichen 
Beitrag zum CNH Projekt geleistet. Wir freuen uns schon darauf, Anwendungen 
daraus bei der Herstellung von neuen Biosensoren und medizinischen Geräten 
weiter entwickeln zu können.' 
 
Über SÜSS MicroTec 
SÜSS MicroTec (gelistet im TecDAX der Deutsche Börse AG) ist einer der 
weltweit führenden Hersteller von Anlagen- und Prozesslösungen für die 
Mikrostrukturierung in der Halbleiterindustrie und verwandten Märkten. In 
enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Industriepartnern treibt 
SÜSS MicroTec die Entwicklung von neuen Technologien wie 3D Integration 
Nanoimprint Lithographie und Schlüsselprozesse für die MEMS and LED 
Produktion voran. Weltweit sind mehr als 8.000 installierte Systeme von 
SÜSS MicroTec im Einsatz, unterstützt von einer globalen Infrastruktur für 
Applikationen und Service. Hauptsitz der SÜSS Gruppe ist in Garching bei 
München. Für weitere Informationen besuchen Sie www.suss.com 
 
Über das Centre for NanoHealth der Universität Swansea 
Das Centre for NanoHealth (CNH) ist ein einzigartiges interdisziplinäres 
Open Access Forschungszentrum, das auf die Anwendung führender 
nanotechnologischer Innovationen im Bereich Gesundheit ausgerichtet ist. 
Diese gemeinsame Initiative der Colleges für Medizin, Ingenieurwesen und 
Wissenschaft der Universität Swansea und dem Abertawe Bro Morgannwg 
University NHS Health Board bietet hervorragende Möglichkeiten für Arbeiten 
an der Schnittstelle zwischen Ingenieurwesen, Biomedizin, Wissenschaft und 
Krankenhausversorgung; dies wird ermöglicht durch den Zugang zu einem 
breiten Spektrum an akademischem und klinischem Fachwissen und 
Partnerschaften sowie durch modernste Forschungs- und 
Entwicklungseinrichtungen in der Nanotechnologie und der Biomedizin. Für 
weitere Informationen besuchen Sie http://www.nanohealth.swansea.ac.uk 
 
 
 
 
Kontakt: 
SÜSS MicroTec AG 
Franka Schielke 
Schleissheimer Strasse 90 
85748 Garching, Deutschland 
Tel.: +49 (0)89 32007-161 
Fax: +49 (0)89 32007-451 
Email: franka.schielke@suss.com 
 
 
Ende der Pressemitteilung 
 
=-------------------------------------------------------------------- 
 
24.11.2011 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch 
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. 
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber 
verantwortlich. 
 
Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, 
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und 
http://www.dgap.de 
 
=-------------------------------------------------------------------- 
 
 
Sprache:        Deutsch 
Unternehmen:    SÜSS MicroTec AG 
                Schleissheimer Strasse 90 
                85748 Garching 
                Deutschland 
Telefon:        +49 (0)89 32007-161 
Fax:            +49 (0)89 32007-451 
E-Mail:         ir@suss.com 
Internet:       www.suss.com 
ISIN:           DE000A1K0235 
WKN:            A1K023 
Börsen:         Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); 
                Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, 
                Stuttgart 
 
 
Ende der Mitteilung    DGAP-Media 
=-------------------------------------------------------------------- 
147589 24.11.2011 
 

(END) Dow Jones Newswires

November 24, 2011 08:19 ET (13:19 GMT)

Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2011 Dow Jones News
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.