Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 25.02.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 657 internationalen Medien
Adhoc-Meldung: Eine ganz große Überraschung!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Prime Quants Archiv
366 Leser
Artikel bewerten:
(1)

50% Performance an einem Tag - Rhön-Klinikum macht es vor

(Prime Quants) - So viel Performance ist üblicherweise nur mit Derivaten und großen Hebeln möglich. Wenn aber ein Riese die Kriegskasse aufmacht und mit den Milliarden um sich werfen kann, geht das auch schon mal mit einer Aktie. Nach Presseberichten will Fresenius alle ausstehenden Aktien des Krankenhausbetreibers kaufen. Der Gesamtpreis des Angebots liegt bei 3,1 Milliarden Euro oder 22,50 Euro je Aktie. Das sind 50% mehr, als die Rhön-Kliniken am Mittwoch noch gekostet haben.

21,82 Euro kostet die Aktie aktuell und kann bisher das Tageshoch bei 22,26 Euro markieren. Wer schnell reagier hat, konnte dadurch einen guten Deal machen. Zur Mittagszeit ist allerdings schon mehr oder weniger alles vorbei, denn die noch existierende Differenz lässt eigentlich nur noch Platz für die Transaktionskosten. Wer auch immer zum Zuge kam, hat in einem Wimpernschlag eine kräftige Performance erzielen können.

Fresenius beabsichtigt 90% plus eine Aktie zu kaufen. Das Angebot gilt nur, wenn diese Zahl erreicht wird. Kommt der Deal zustande, werden die Rhön-Kliniken möglicherweise aus dem MDax fallen. Sobald für 70% der im Free-Float befindlichen Aktien das Angebot angenommen wird, würde es für die Rhön-Kliniken kritisch mit dem Verbleib im Index werden, lässt sich Index-Experte Uwe Streich zitieren. Dann wären nur noch etwa 26% der Aktien im freien Handel verfügbar. Dank der hohen Offerte sieht es gut für den Erfolg der Übernahme aus, denn Fresenius bietet den Aktionären quasi einen sicheren 50% Kursgewinn an.

Hinweise und Disclaimer
Die hier vorgestellten Trading-Ideen dienen ausschließlich zu Informationszwecken und stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die enthaltenen Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen über die Zukunft sind immer risikobehaftet. Die Autoren sind zum Zeitpunkt der Veröffentlichung in den genannten Wertpapieren nicht investiert. Weitere Ausführungen finden Sie hier: www.prime-quants.de/disclaimer

Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2012 Prime Quants
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.