Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 24.07.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 669 internationalen Medien
Breaking News: TAAT Global räumt jetzt richtig ab!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Fonds

Kurs

%

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
flatex
101 Leser
Artikel bewerten:
(0)

DAX nach guten Vorgaben bereits vorbörslich im Plus

Die vergangene Woche hatte es in sich. Volatile Kursbewegungen sorgten für ein ständiges Auf und Ab an den Aktienmärkten. Die Volatilität im DAX legte daraufhin deutlich zu und auch in der kommenden Woche dürfte es spannend bleiben. Zwar sollte der heutige Feiertagshandel vergleichsweise ruhig verlaufen, aber in dieser Woche stehen wichtige Konjunkturdaten an.

So steht in den USA der bedeutende US-Arbeitsmarktbericht für Mai an. Er wird am kommenden Freitag publiziert und es wird ein Stellenaufbau außerhalb der US-Landwirtschaft von 165.000 erwartet. Das ist zwar weniger als der Schnitt von Dezember bis Februar (rund 250.000), aber immer noch mehr als die vorangegangene Zahl aus dem April von 150.000 neu geschaffenen Stellen. Morgen wird bereits das US-Verbrauchervertrauen veröffentlicht, dass einen Vorgeschmack auf den ISM-Index geben wird, der ebenfalls am Freitag bekannt gegeben wird. Am Donnerstag steht dann die zweite Schätzung des BIP-Wachstums an. Alle Zahlen werden etwas schwächer erwartet, so dass es die eine oder andere Überraschung geben könnte. So wie in Asien, wo die Woche gut angefangen hat.

Die meisten Börsen dort enden nach einem volatilen Handel im Plus. Sie schütteln die spanische Bankenkrise und die Möglichkeit, eines Austritts Griechenlands aus dem Euro ab. Meinungsumfragen in Griechenland haben ergeben, dass die konservativen Parteien einen Vorsprung haben und damit ist gleichzeitig die Hoffnung auf eine Stabilisierung der Lage verbunden. Ein solcher Wahlausgang dürfte den Märkten helfen, weil damit die Rettung Griechenlands wahrscheinlicher wird und dann weitere Zahlungen dem Land helfen werden.

Auch der Euro gewinnt vor diesem Hintergrund an Wert und steht aktuell bei 1,26 US-Dollar. Auch die Rohstoffmärkte nutzen den Rückenwind aus Europa und klettern in Asien um mehr als ein Prozent nach oben. Weitere Impulse für den Tag wird es heute nicht aus den USA geben, wo heute der Memorial Day gefeiert wird und die Börsen geschlossen sind.

Hartmut Schneider
CeFDex Market Research für flatex markets®
CeFDex AG Wertpapierhandelsbank
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2012 flatex
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.