sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Dienstag, 18.06.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 609 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
20.09.2012 | 11:59
(1.050 Leser)
Schrift ändern:
(2 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Nun ist es endlich so weit, denn nachdem sich die Inbetriebnahme des JadeWeserPort (JWP) in Wilhelmshaven einige Male verschoben hatte, wird der erste Tiefwasserhafen in Deutschland, mit einer tideunabhängigen Wassertiefe von 18 Metern am Freitag eröffnet. Dabei zählt der Bau des Hafens nach dem Bahnhofprojekt Stuttgart 21 und dem Flughafen Berlin-Brandenburg zu den größten Infrastrukturprojekten Deutschlands. Im Gegensatz zum neuen Berliner Flughafen, können wir nun sogar die Eröffnung des Hafens erleben.

Am Ende könnte insbesondere EUROKAI (WKN 570653), Europas größter Betreiber von Container-Terminals von dem neuen Tiefseehafen profitieren. Das Unternehmen ist mit 50 Prozent an Eurogate beteiligt, dem Betreiber des Hafens. Die Aussicht auf die Eröffnung des Tiefseehafens in Wilhelmshafen, aber auch die im Vergleich zum Vorjahr verbesserten Geschäftsergebnisse im ersten Halbjahr 2012, haben der Aktie von EUROKAI zuletzt einiges an Auftrieb verliehen. Dabei ist das Papier aus ...

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2012 marktEINBLICKE