Anzeige
Mehr »
Lynx Broker
Login
Montag, 14.10.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 613 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
20.09.2012 | 14:29
(126 Leser)
(0 Bewertungen)

"Rinn in de Kartoffel, raus aus de Kartoffel" getreu diesem Motto scheint man beim Versicherungsriesen das Thema Börsengang anzugehen. Nach der überraschenden Absage des IPO vor zwei Wochen, erfolgte heute die Kehrtwende. Da der Kapitalmarkt offenbar hohes Interesse an der Emission signalisiert hat, werden nun Aktien in der Preisspanne von 17,30 bis 20,30 Euro angeboten. Der Angebotszeitraum beginnt morgen und endet voraussichtlich am 1. Oktober 2012. Die Erstnotierung der Aktien ist dann für den 2. Oktober 2012 vorgesehen.

Nach ermutigenden Rückmeldungen aus dem Kapitalmarkt hat Talanx beschlossen, den Börsengang fortzusetzen und ein öffentliches Angebot zu starten. Gemeinsam mit den Joint Global Coordinators Deutsche Bank und Berenberg Bank hat Talanx die genannte Preisspanne festgelegt. Das Angebot umfasst bis zu 26,01 Millionen Aktien aus einer Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen, ohne Berücksichtigung der in Aktien zu wandelnden Anleihe der Meiji Yasuda Life Insurance. Darüber hinaus werden bis zu 2,89 Millionen Aktien im Zusammenhang mit einer eventuellen Mehrzuteilungsoption ("Greenshoe") angeboten. Talanx strebt im Rahmen des Börsengangs einen Bruttoerlös von rund 500 ...

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2012 marktEINBLICKE