Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 15.04.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 662 internationalen Medien
Top-Rendite fürs Depot: Superfood und Psychedelika-Medikamente!!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Die X-perten
871 Leser
Artikel bewerten:
(1)

Bonus Zertifikat auf die Deutsche Telekom: Ihre Verbindung wird gehalten




Die Deutsche Telekom plant ihr Sorgenkind T-Mobile USA mit dem amerikanischen Mobilfunkanbieter MetroPCS zusammen zu schließen. Die Telekom verspricht sich von dem Deal weitreichende Synergien. Die Kundenbasis wird auf rund 43 Millionen Kunden wachsen und durch die Zusammenlegung werden Kosteneinsparungen in Milliardenhöhe erwartet. Die Fusion hat aber auch einen faden Beigeschmack. Der ehemalige Staatsmonopolist muss nach eigenen Angaben Wertberichtigungen in Höhe von acht Milliarden Dollar für den Unternehmenszusammenschluss vornehmen. Denn T-Mobile USA steht noch mit einem Nettowert von knapp 20 Milliarden Dollar in den Büchern. MetroPCS hat aber nur einen Wert von 12 Milliarden Dollar akzeptiert. Diese hohen Abschreibungen dürften sich negativ auf das Ergebnis der Telekom auswirken. Dies könnte die T-Aktie weiterhin seitwärts tendieren lassen. Die Aktie pendelt seit geraumer Zeit zwischen rund 7,70 und 10,00 Euro. Anleger, die weiterhin von einer solchen Markttendenz ausgehen, können sich mit Bonus-Zertifikaten mit Cap, beispielweise WKN DX0B04, positionieren. Bonus-Zertifikate werden am Laufzeitende mit einem bestimmten Bonus zurückgezahlt, wenn der zugrunde liegende Basiswert nie auf oder unter einer bestimmten Barriere notiert. Der Bonusbetrag liegt in diesem Beispiel bei elf Euro, die Barriere bei 7 Euro. Die jährliche Seitwärtsrendite liegt bei rund 15 Prozent. Aktuell beträgt der Abstand zur Barriere etwa 25 Prozent. Wird die Barriere allerdings während der Laufzeit verletzt, verfällt die Bonuschance und die Auszahlung hängt von der Entwicklung der Telekom-Aktie ab. Sollte der Kurs wieder steigen, kann der Anleger bis zum Cap, von elf Euro an dieser Bewegung teilhaben. Fällt der Kurs aber weiter, kann es im schlimmsten Fall zu einem Totalverlust kommen.

Bonus-Zertifikate
WKNName
DX0B04Deutsche Telekom Bonus-Zertifikat mit Cap
DX23VCDeutsche Telekom Bonus-Zertifikat mit Cap
DX14DDDeutsche Telekom Bonus-Zertifikat ohne Cap
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2012 Die X-perten

Disclaimer:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und die enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Eine Anlage in die genannten Wertpapiere ist mit einem Totalverlustrisiko verbunden und eine Investitionsentscheidung sollte nur auf Grundlage des für die genannten Wertpapiere allein maßgeblichen Prospekts getroffen werden. Dieser kann unter www.xmarkets.de heruntergeladen oder bei der Deutsche Bank AG, CIB, GME X-markets, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt, kostenfrei angefordert werden.
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.