Anzeige
Mehr »
Login
Donnerstag, 22.04.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 660 internationalen Medien
Relay Medical Insider kaufen jetzt zu!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Die X-perten
728 Leser
Artikel bewerten:
(3)

Reverse Bonus-Zertifikate auf Volkswagen: Er läuft und läuft und stottert




Jüngst meldete Volkswagen einen neuen Absatzrekord. Sage und schreibe 6,8 Millionen Fahrzeuge verkaufte der Autobauer in den ersten neun Monaten diesen Jahres weltweit. Seit Jahresbeginn steigt die Volkswagen VZ-Aktie fast im Gleichschritt mit dem DAX und legte um über ein Fünftel an Wert zu. Die Party der Autobauer könnte allerdings langsam zu Ende gehen. Autobauer gelten als zyklische Unternehmen. Dies bedeutet: Sie gewinnen in der Regel überproportional bei einem wirtschaftlichen Aufschwung, verlieren allerdings auch überdurchschnittlich wenn die Wirtschaft abkühlt. Genau dies scheint sich langsam abzuzeichnen. So senkte der Internationale Währungsfond (IWF) jüngst seine Wachstumsprognose auf 0,9 Prozent für Deutschland für 2013. Bei näherer Betrachtung der Absatzzahlen von Volkswagen wirft die abschwächende Konjunktur bereits ihre Schatten voraus. So verzeichnete Volkswagen in Europa bereits in den ersten drei Quartalen dieses Jahres einen Absatzrückgang. Alles in allem könnte dies den Fahrzeugabsatz und somit den Umsatz und Gewinn von Volkswagen negativ beeinflussen. Mit Reverse-Bonus-Zertifikaten mit Cap können Anleger an leicht steigenden, seitwärts tendierenden sowie fallenden Kursen der Volkswagen VZ-Aktie partizipieren. Der Anleger erhält einen festgelegten Bonusbetrag, wenn die Aktie während der Laufzeit die Barriere weder berührt noch überschreitet. Wegen des festgelegten Caps steigt die Auszahlung nur bis zu diesem Wert. Das Ganze wird greifbar am Beispiel des Reverse-Bonus-Zertifikat mit Cap auf die Volkswagen VZ-Aktie (WKN: DX3B1R). Das Zertifikat kostet derzeit 151,09 Euro. Die Barriere liegt bei 200 Euro. Berührt die Volkswagen VZ-Aktie die Barriere während der Laufzeit, kann der Anleger einen Verlust erleiden.

Reverse Bonus-Zertifikate mit Cap
WKNName
DX3B1JVolkswagen VZ Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap
DX3B1RVolkswagen VZ Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap
DX3B1QVolkswagen VZ Reverse Bonus-Zertifikat mit Cap
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2012 Die X-perten

Disclaimer:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und die enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Eine Anlage in die genannten Wertpapiere ist mit einem Totalverlustrisiko verbunden und eine Investitionsentscheidung sollte nur auf Grundlage des für die genannten Wertpapiere allein maßgeblichen Prospekts getroffen werden. Dieser kann unter www.xmarkets.de heruntergeladen oder bei der Deutsche Bank AG, CIB, GME X-markets, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt, kostenfrei angefordert werden.
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.