Anzeige
Mehr »
Login
Freitag, 05.03.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 657 internationalen Medien
Eilmeldung für Freitag: Nach teils 150% Kursplus an einem Handelstag erneut im Fokus
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Die X-perten
1.045 Leser
Artikel bewerten:
(5)

db-X markets Index-Zertifikat auf den GLOBAX: Made in Germany




Der deutsche Export-Motor läuft und läuft. Auch wenn es 2012 nicht mehr ganz für den Thron unter den Exportländern gereicht hat, ist die deutsche Wirtschaft nach wie vor unter den Top drei. Seit wenigen Tagen gibt es nun einen Index, der die exportstärksten Unternehmen vereint: Den German Global Export Aktienindex, kurz GLOBAX.

Krise hin oder her… Auch nach dem bisherigen Rekordjahr 2011 konnte der deutsche Export 2012 abermals gesteigert werden: Waren im Wert von 1,1 Billionen Euro wurden 2012 exportiert. Dabei belegt „des Deutschen liebstes Kind“ - die Autobranche laut dem Statistischem Bundesamt klar den ersten Platz; gefolgt von Exporten aus den Bereichen Maschinenbau und chemische Erzeugnisse. Der GLOBAX setzt genau hier an und fasst die 30 exportstärksten Unternehmen der 100 größten deutschen Unternehmen nach Marktkapitalisierung zusammen. Im Detail erfolgt der Selektionsprozess wie folgt: Zunächst werden Unternehmen mit Firmensitz in Deutschland herausgefiltert, die einen besonders hohen Umsatzanteil außerhalb Europas erzielen. Dies ist das wichtigste Kriterium. Des Weiteren werden, wie oben aufgeführt, Mindestanforderungen an die Marktkapitalisierung und das Handelsvolumen gestellt. Insgesamt erwirtschaften 25 der 30 Index-Titel mehr als 50 Prozent ihres Umsatzes außerhalb Europas. Wichtig zu erwähnen hierbei ist, dass alle Unternehmen im Index das gleiche Gewicht erhalten. Somit haben alle Unternehmen, unabhängig von ihrer Marktkapitalisierung oder sonstiger Faktoren, den gleichen Einfluss auf die Wertentwicklung des Index. Anleger, die auf den Megatrend der Globalisierung und an die Stärke deutscher Unternehmen glauben, können über das Index-Zertifikat mit der WKN DX9GL0 in den neuen GLOBAX investieren.

Index Zertifikat (Klass.)
WKNName
DX9GL0GLOBAX - German Global Export Aktienindex
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2013 Die X-perten

Disclaimer:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und die enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Eine Anlage in die genannten Wertpapiere ist mit einem Totalverlustrisiko verbunden und eine Investitionsentscheidung sollte nur auf Grundlage des für die genannten Wertpapiere allein maßgeblichen Prospekts getroffen werden. Dieser kann unter www.xmarkets.de heruntergeladen oder bei der Deutsche Bank AG, CIB, GME X-markets, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt, kostenfrei angefordert werden.
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.