Anzeige
Mehr »
Login
Dienstag, 02.03.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 656 internationalen Medien
Warm-Up? 2019 fast verzehnfacht! Gleiche Zeit, gleiche Chance?
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Die X-perten
1.001 Leser
Artikel bewerten:
(2)

db-X markets Discount-Optionsscheine auf Palladium: Aufgehender Stern




Im Zuge des heftigen Preissturzes von Gold geriet auch Palladium unter Druck. Es stellt sich die Frage, ob dies rational gerechtfertigt ist oder ob die Fundamentaldaten doch eher für steigende Preise sprechen könnten. Discount-Call Optionsscheine bieten Anlegern eine gute Möglichkeit, sich entsprechend zu positionieren.

Bis Anfang April diesen Jahres war Palladium der schillernde Stern am Rohstoffhimmel. Nach einem zunächst verhaltenen Jahresbeginn ging es Anfang April recht flott bis auf 783 Dollar hoch. Dann jedoch kam alles erst mal ganz anders: Der Goldpreis verlor binnen zwei Handelstagen 200 Dollar. Diesem Abwärtstrend konnten sich auch die anderen Edelmetalle nicht entziehen. Allerdings hat sich Palladium nun wieder leicht erholt und notiert derzeit bei rund 682 Dollar. Die alles entscheidende Frage ist nun, ob die Erholungstendenzen schon eine Trendwende darstellen und somit der Stern von Palladium wieder aufgeht, oder ob es sich doch eher um eine Sternschnuppe handelt.

Für steigende Palladium-Notierungen spricht die oligopolartige Angebotsseite. Größter Produzent ist Russland, gefolgt von Südafrika und Simbabwe. Da es in diesen Ländern jedoch aus diversen Gründen immer wieder zu Produktionsausfällen kommt, erwarten Analysten für 2013 ein Angebotsdefizit von ungefähr einer Million Unzen. Im Gegensatz hierzu wird die Nachfrageseite mit 60 Prozent von der Automobilbranche, insbesondere von der Katalysatoren-Produktion, dominiert. Ungeachtet der schwachen Nachfrage nach Autos in Europa, erwarten Analysten derzeit eine höhere Nachfrage in den USA und China. Dies spricht wiederum für steigende Kurse von Palladium. Anleger, die von steigenden Palladiumkursen ausgehen, können beispielsweise mit Discount-Call Optionsscheinen an einem Anstieg von Palladium partizipieren.

Discount-Put Optionsscheine
WKNName
DX5TJ8Palladium Discount-Put Optionsschein
DX5TJ9Palladium Discount-Put Optionsschein
Discount-Call Optionsscheine
WKNName
DX5THVPalladium Discount-Call Optionsschein
DX5THWPalladium Discount-Call Optionsschein
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2013 Die X-perten

Disclaimer:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und die enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Eine Anlage in die genannten Wertpapiere ist mit einem Totalverlustrisiko verbunden und eine Investitionsentscheidung sollte nur auf Grundlage des für die genannten Wertpapiere allein maßgeblichen Prospekts getroffen werden. Dieser kann unter www.xmarkets.de heruntergeladen oder bei der Deutsche Bank AG, CIB, GME X-markets, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt, kostenfrei angefordert werden.
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.