Anzeige
Mehr »
Login
Samstag, 06.03.2021 Börsentäglich über 12.000 News von 657 internationalen Medien
Bam Bam Resources und die Mega-Kupferlagerstätte in Teslas Hinterhof!
Anzeige

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Themen

Kurs

%

Erweiterte Suche
Die X-perten
1.021 Leser
Artikel bewerten:
(2)

db-X markets Faktor-Zertifikate auf Palladium und Platin: The trend is your friend




Während Gold und Silber sich noch nicht richtig von den Einbrüchen im April erholt haben, sieht die Wertentwicklung von Palladium und Platin besser aus. In Zukunft könnten Palladium und Platin zusehends interessanter für Anleger werden. Mit den neuen Faktor-Zertifikaten, wie beispielsweise dem db-X markets Faktor 6x Long Zertifikat mit der WKN DX86XT, können Anleger an der Wertentwicklung von Platin partizipieren. Sowohl auf der Angebots-, als auch auf der Nachfrageseite gibt es interessante Entwicklungen, die für steigende Palladium- und Platinkurse sprechen könnten. Bei beiden weißen Edelmetallen sollte der Angebotsseite besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. 45 Prozent des weltweiten Palladium- und 81 Prozent des Platinangebots stammen aus Südafrika und Simbabwe. In beiden Ländern rechnen Marktbeobachter für das zweite Halbjahr mit Produktionsunterbrechungen - aufgrund von Problemen mit der Stromversorgung. Auf der Nachfrageseite werden beide Edelmetalle zwar auch von der Schmuckindustrie begehrt, jedoch ist die Automobilindustrie der Hauptabnehmer dieses Rohstoffes. Diese verbaut das Edelmetall in Katalysatoren. Insbesondere vom US-Automobilmarkt kommen derzeit positive Nachrichten hinsichtlich der PKW-Nachfrage. Im vergangenen Monat meldeten Ford und Chrysler um 14 Prozent beziehungsweise 11 Prozent gestiegene Absatzzahlen. Zugleich kündigten sie an, die Produktion im Sommer entgegen der ursprünglichen Absicht zu erhöhen. Analysten erwarten für das 1. Quartal 2014, dass Palladium im Schnitt auf 800 Dollar, Platin sogar auf 1.800 Dollar steigen könnten. Anleger, die der Meinung sind, dass Platin Potential für die Ausbildung eines starken positiven oder auch negativen Trends hat, können seit dieser Woche auch über unsere neu emittierten db-X markets-Faktor-Zertifikate gehebelt an der Wertentwicklung des Edelmetalls partizipieren. Dabei können Anleger zwischen den Hebeln 2, 4 oder 6 und je nach Präferenz auf steigende (Long) oder fallende (Short) Kurse setzen.

Faktor-Zertifikate
WKNName
DX82XTFaktor 2x long Platin Index-Zertifikat bezogen auf den Platin Long Index Faktor 2
DX84XTFaktor 4x long Platin Index-Zertifikat bezogen auf den Platin Long Index Faktor 4
DX86XTFaktor 6x long Platin Index-Zertifikat bezogen auf den Platin Long Index Faktor 6
DX82PLFaktor 2x short Platin Index-Zertifikat bezogen auf den Platin Short Index Faktor 2
DX86PLFaktor 6x short Platin Index-Zertifikat bezogen auf den Platin Short Index Faktor 6
Kostenloser Wertpapierhandel auf Smartbroker.de
© 2013 Die X-perten

Disclaimer:
Dieses Dokument ist eine Werbemitteilung und die enthaltenen Angaben stellen keine Anlageberatung dar. Eine Anlage in die genannten Wertpapiere ist mit einem Totalverlustrisiko verbunden und eine Investitionsentscheidung sollte nur auf Grundlage des für die genannten Wertpapiere allein maßgeblichen Prospekts getroffen werden. Dieser kann unter www.xmarkets.de heruntergeladen oder bei der Deutsche Bank AG, CIB, GME X-markets, Große Gallusstraße 10-14, 60311 Frankfurt, kostenfrei angefordert werden.
Werbehinweise: Die Billigung des Basisprospekts durch die BaFin ist nicht als ihre Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Wir empfehlen Interessenten und potenziellen Anlegern den Basisprospekt und die Endgültigen Bedingungen zu lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um sich möglichst umfassend zu informieren, insbesondere über die potenziellen Risiken und Chancen des Wertpapiers. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.