sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Donnerstag, 21.03.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 600 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
20.01.2016 | 17:28
(64 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Mit dem Abrutschen des Preises für WTI-Öl auf ein neues Tief wurde in Asien eine neue Ausverkaufsrunde eingeleitet, die auch den Nikkei 225 in einen technischen Bärenmarkt übergehen ließ (minus 20 Prozent vom Hoch in 2015). Der Deutsche Aktienindex wiederum wurde auf seine Vorjahrestiefs gedrückt. Die Unsicherheit am Markt erreicht damit ein neues Hoch. Trotzdem darf zum jetzigen Zeitpunkt noch die Frage gestellt werden, ob dies ein letztes Ausschütteln in einem überverkauften Markt darstellt oder offiziell eine Gezeitenwende, sprich ein Wechsel in den Bärenmodus mit diesem Tag verkündet werden muss.

Aktuell unterziehen sich mehrere Märkte gleichzeitig dem Test der vermutlich letzten Bastionen. Im Nikkei 225 ist es die 2013-Aufwärtstrendlinie um 16.280 Punkte, die aktuell noch gehalten wird. Im DAX ist es das Vorjahrestief aus dem August, welches heute erreicht wurde. Von diesen Tiefs sind die US-Indizes auch nur noch wenige Prozentpunkte entfernt.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE