sprite-preloader
Anzeige
Mehr »
Montag, 18.03.2019 Börsentäglich über 12.000 News von 600 internationalen Medien

Indizes

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Aktien

Kurs

%
News
24 h / 7 T
Aufrufe
7 Tage

Xetra-Orderbuch

Devisen

Kurs

%

Rohstoffe

Kurs

%

Passende Knock-Outs zu Ihrer Suchanfrage (Anzeige)
Erweiterte
Suche
lynx
Ad hoc-Mitteilungen
18.04.2016 | 11:58
(6 Leser)
Schrift ändern:
(0 Bewertungen)

marktEINBLICKE·Mehr Nachrichten von marktEINBLICKE

Die ausgebliebene Einigung auf ein Einfrieren der Ölproduktion auf dem Niveau zu Jahresbeginn 2016 der OPEC-Länder mit Nicht-OPEC-Staaten brachte am Montag die Ölnotierungen und die Aktienkurse unter Druck. Allerdings konnte sich der DAX bis zum Mittag über die psychologisch wichtige 10.000er-Punkte-Marke zurückkämpfen.

Die Lage an der Frankfurter Börse:

DAX -0,2% 10.028
MDAX -0,1% 20.314
TecDAX -0,1% 1.648
SDAX -0,1% 8.745
Euro Stoxx 50 -0,5% 3.039

Die Topwerte im DAX sind BMW (WKN 519000), Commerzbank (WKN CBK100) und Continental (WKN 543900). Während sich die Märkte am Montag nicht gerade über fallende Ölpreise freuten, sieht man dies bei der Lufthansa (WKN 823212) anders. Deutlich gedrückter ist dagegen die Stimmung beim österreichischen Lichtkonzern Zumtobel (WKN A0JLPR), nachdem dieser Investoren bereits in der Vorwoche mit der Senkung der Umsatz- und Gewinnprognose schockiert hatte.

Den vollständigen Artikel lesen ...

© 2016 marktEINBLICKE